Banner
Die neue Generation des Ford Fiesta ist mehr als nur ein Kleinwagen. Foto: Dominik Ziegler
Die neue Generation des Ford Fiesta ist mehr als nur ein Kleinwagen. Foto: Dominik Ziegler

5 Gründe, sich den neuen Ford Fiesta genauer anzusehen

Klein, aber oho!

Der neue Ford Fiesta der achten Generation ist da und begeistert mit zahlreichen Features und einer Menge Power unter der Motorhaube. Die neue Generation ist bis oben vollgepackt mit einem umfangreichen und vor allem vielseitigen Sortiment und hebt sich dadurch deutlich von den bisherigen Modellen des ikonischen Kleinwagens ab.

Natürlich klingt das alles äußerst vielversprechend. Aber welche Funktionen und Features des neuen Ford Fiestas machen den Kleinwagen denn nun so interessant? Wir haben bei den Profis vom Auto Löffler, dem Ford-Autohaus in Würzburg und Schweinfurt, nachgefragt.

Maximale Individualität

Individualität gehört mit zur obersten Maxime des neuen Ford Fiestas. Denn das neue Kleinwagen-Wunder ist mit vielen Ausstattungs-Paketen erhältlich. Hierbei reicht die Bandbreite vom „Cool & Sound“-Paket bis hin zum „Winter“-Paket“ mit beheizbarer Frontscheibe und Vordersitzen. Da bleiben eigentlich keine Wünsche offen! Falls der Wagen aber doch noch nicht zu 100% den eigenen Wünschen entspricht, hat Ford mit „Style your Fiesta!“ neun bereits vorkonfigurierte Pakete kreiert, die in Sachen Style kaum zu übertreffen sind.

Ganz besonders sind das beheizbare Lenkrad und das neue Schiebedach, das erstmals in einem Modell der Fiesta Reihe verbaut wurde und ihm damit einen Hauch von Großwagenflair verpasst.

Rectangle
topmobile2

Kleines Technikwunder

Technologisch gesehen spielt der neue Ford Fiesta ganz weit vorne mit. Der Wagen gleicht förmlich einem kleinen Technikwunder. Denn 15 ausgeklügelte Technologien helfen dem Fahrzeugführer den Verkehr und das Einparkmanöver mit Bravour zu meistern und sorgen für ein Maximum an Sicherheit. So ist in der neuen Generation erstmals eine Fußgänger-Erkennung verbaut, die Kollisionen mit Fußgängern oder anderen Fahrzeugen verhindern oder in besonders schweren Fällen zumindest vermindern kann.

Neben diversen Einparkhilfen ist der Ford Fiesta mit einem innovativem Kommunikations- und Entertainmentsystem ausgestattet, welches eine Steuerung des Audio- und Navigationssystems über Sprachbefehle ermöglicht. Musikfans werden von den neuen Subwoofern und Premium-Lautsprechern begeistert sein. Diese erzeugen im Kleinwagen eine Sound-Erlebnis der ganz besonderen Art.

Sparsamer Fahrspaß

Beim neuen Modell des Ford Fiestas stehen momentan drei verschiedene Euro-6-Motoren zur Auswahl. Zukünftige Käufer können sich zwischen einem Ford EcoBoost-Dreizylinder Motor einem Dreizylinder ohne Turbo-Aufladung oder einen großen TDCi-Turbodiesel entscheiden. Somit stecken für so gut wie jeden Geschmack genügend Pferdestärken unter der Motorhaube.

Umweltbewusste Fahrer dürften sich für den TDCi-Motor im Drei-Türer interessieren, denn diese Kombi weist eine besonders geringe CO2-Emission von 82g/km auf.

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung):

Ford Fiesta: 5,2-3,4 (3,2)** (kombiniert); CO2-Emissionen: 118-87 (82)** g/km (kombiniert). CO2-Effzienzklasse C-A+ (A+)**. (** Verbrauchs-und Emissionswerte für 15“Räder mit Sommerreifen)

Intelligente Karosserie-Struktur

Die Karosserie des neuen Ford Fiestas baut auf die Ergebnisse von zahlreichen innovativen Crashtests und Computersimulationen auf, um das höchstmögliche Maß an Sicherheit zu generieren. So hat die Karosserie im Vergleich zu den Vorgängermodellen in Punkto Sicherheit nochmals zugelegt.

Rectangle2
topmobile3

Angefangen bei den neuen Gurtschlössern, die die Knie-Airbags ab sofort ablösen. Zudem hat die komplette Karosserie nochmal an Steifheit zugelegt und sorgt in Kombination mit neuen gestalteten Türbereichen dafür, dass durch einen Aufprall einwirkende Kräfte ins Dach, und damit von den Insassen weg, geleitet werden.

Dynamisches Erlebnis

Mehr Grip, kürzere Bremswege und höheren Federungs- und Abrollkomfort, kombiniert mit einem verbesserten Lenkgefühl – das bedeutet mehr Dynamik und Fahrspaß. Die neu entwickelten Reifen und das Fahrwerk des Ford Fiestas verbessern den Kurven-Grip um fast zehn Prozent. Dazu kommt ein aktiver, selektiver Bremseingriff der sich dadurch positiv auf die Fahrstabilität auswirkt.

Also heißt es beim neuen Fiesta eigentlich nur noch, ab ins Auto und der Fahrspaß kann beginnen!

Über Auto Löffler

Das Autohaus Löffler hat für jeden Autofahrer das passende Fahrzeug parat. Egal ob Familien, Sportler, Entdecker oder Reisende, hier wird jeder fündig. Denn das kompetente Team von Auto Löffler hilft jederzeit bei allen Belangen des Fahrzeugkaufs. In den beiden Niederlassungen in Schweinfurt und Würzburg finden Kunden neben Ford auch die Marken Kia, Citroen, Peugeot, Škoda und Opel.

Banner 2 Topmobile