Von Unbekannten angegriffen

Aus Gebüsch gesprungen

SCHWEINFURT. Ein 22-jähriger Geschädigter erschien am gestrigen Sonntag auf der Dienststelle und zeigte eine Körperverletzung an.

Er war am Vorabend gegen 23.30 Uhr auf dem Weg von der Diskothek Pure in Richtung einer Diskothek im Schweinfurter Hafen unterwegs, als auf Höhe Sennfelder Bahnhof unvermittelt vier Unbekannte aus einem Gebüsch sprangen und dem jungen Mann mit der Faust ins Gesicht schlugen. Im Anschluss liefen die Täter davon.

Es liegen keine Beweggründe für diese Tat vor, Forderungen nach Bargeld oder ähnlichem gab es nicht. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten, um Hinweise zu den Tätern.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT