Die Tattoo Convention in Schweinfurt. Foto: Pascal Höfig
Die Tattoo Convention in Schweinfurt. Foto: Pascal Höfig

5 Highlights der Schweinfurter Tattoo Convention 2017

Diese Convention geht im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut. Denn auch in diesem Jahr findet am 4. und 5. November die großartige Tattoo-Convention in Schweinfurt statt. Über 100 Tattoo-Künstler, Piercer und Händler werden vor Ort vertreten sein und die aktuellen Trends aus der Szene präsentieren.

Unter die Haut!

Wer jetzt neugierig geworden ist, auf der Suche nach Inspiration oder sich vielleicht sogar vor Ort ein neues Kunstwerk auf die Haut zaubern lassen möchte, der sollte sich die Tattoo Convention in Schweinfurt auf keinen Fall entgehen lassen. Denn neben den unzähligen Künstlern vor Ort warten zahlreiche Highlights der Messe darauf, entdeckt zu werden.

Moderator Ingo Kantorek

Fans der Serie „Köln 50667“ aufgepasst! Denn an der diesjährigen Tattoo Convention wird „Alex-Darsteller“ Ingo Kantorek die Moderation übernehmen und durch die zwei Messe-Tage führen. Neben diversen Fotoprojekten, Werbekampagnen und Bühnenshows setzt sich der 1,96 Meter Hüne auch stark für behinderte und bedürftige Menschen ein und zeigt so wahre Größe.

Ingo Kantorek auf der Tatoo Convention in Schweinfurt. Foto: Jennifer Többen

Ingo Kantorek auf der Tatoo Convention in Schweinfurt. Foto: Jennifer Többen

Hilfe für Debby

Bereits im letzten Jahr setzte sich die Tattoo Convention Schweinfurt für Debby ein. Eine junge Frau mit dem Traum vom Tätowieren, deren Herz im Jahr 2014 für 35 Minuten stillstand. Seitdem ist sie körperlich und geistig sehr stark beeinträchtigt. In den letzten Jahren musste sie weitere herbe Rückschläge einstecken, kämpfte sich jedoch jedes Mal aufs Neue zurück ins Leben. Debby soll ein normales Leben führen können, wofür der Familie leider das Geld fehlt. Deshalb macht sich die Tattoo Convention für Debby stark und sammelt für sie und ihre Familie Spenden.

Schauspieler Eric Stehfest

Am Samstag, den 5. November wird ein weiterer Gast aus Funk & Fernsehen auf der Tattoo Convention vertreten sein. Schauspieler der Kultserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ Eric Stehfest. Neben der Rolle des „Chris Lehmann“ in der Soap „GZSZ“, wagte er sich im Mai 2016 auch auf das Parkett in der Tanzshow „Let’s Dance“. Im Frühjahr dieses Jahres veröffentliche er sein biographisches Buch „9 Tage wach“ in dem er offen über seine Crystal-Meth-Sucht spricht. Nun können Fans ihn im November auf der Tattoo Convention in Schweinfurt erleben und bestimmt das ein oder andere Foto schießen.

Miss und Mister Tattoo

Auch in diesem Jahr konnte sich für die Wahl zur Miss und Mister Tattoo beworben werden. Das große Finale findet auf der Convention statt. Gesucht werden die schönsten Gesamtkunstwerke der Tattooszene. In drei verschiedenen Kategorien – eigenes Outfit, Abendmode und Bademode – werden die Models den Laufsteg unsicher machen und um die Krone kämpfen. Das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Wasteland Warriors

Die Künstlergruppe „Wasteland Warriors“ wird in diesem Jahr die Tattooconvention unsicher machen. Die Gruppierung erhält ihre Inspiration vom Filmklassiker „Mad Max“ und dem Spiel „Fallout“ und bringt wo auch immer sie Auftritt die „Endzeit“ oder Apokalypse mit. Ausgefallene und aufwendige Kostüme sowie zahlreiche Tattoos machen die Gruppe aus und sollte man definitiv einmal live erlebt haben.

Die Wasteland Warriors bringen die "Endzeit" auf die Schweinfurter Tattoo Convention. Foto: Tattoo Convention

Die Wasteland Warriors bringen die „Endzeit“ auf die Schweinfurter Tattoo Convention. Foto: Nic Gasmann

Komm vorbei!

Komm am 4. und 5. November zur 5. Schweinfurter Tattoo Convention! Über 100 Tätowierer, Piercer, Händler und Künster erwarten Dich! Tagestickets gibt es für 12 Euro (ermäßigt 10 Euro), Wochenendtickets kosten 20 Euro.

Öffnungszeiten:

  • Samstag: 12 bis 23 Uhr
  • Sonntag: 11 bis 23 Uhr
- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT