Einsam und verlassen auf dem Volksfestplatz. Wer hat die Marihuanaplanze ausgesetzt ? Foto: Polizei
Einsam und verlassen auf dem Volksfestplatz. Wer hat die Marihuanaplanze ausgesetzt ? Foto: Polizei

Marihuanapflanze auf dem Volksfestplatz ausgesetzt

SCHWEINFURT. Da staunten zwei Beamte der Polizeiinspektion nicht schlecht, als sie vergangene Woche im Rahmen ihrer Tätigkeiten auf dem Volksfestplatz unterwegs waren. Einsam und verlassen stand mitten auf dem Platz eine ausgetopfte und rund 50 Zentimeter hohe Marihuanapflanze.

„Legalize it!“

Nach den ersten Feststellungen war die Pflanze dort absichtlich hingestellt worden, denn ein an ihr angebrachter Zettel war mit der Aufschrift „Legalize it!“ beschriftet worden.

Die Forderung: "Legalize it!" Foto: Polizei

Die Forderung: „Legalize it!“ Foto: Polizei

Forderung in Zeitungsschnipseln

Wie aus vielen Krimisendungen schon hinreichend bekannt ist, hat der Unbekannte die beiden Wörter aus verschiedenen Zeitungsschnipseln zusammengesetzt und auf ein grünes Blatt Papier geklebt.

Dem Ersuchen konnten die Ordnungshüter natürlich nicht entsprechen, so etwas liegt ja auch nicht in ihrer Entscheidungsgewalt, sondern sie packten die Pflanze in den Kofferraum und haben sie zwischenzeitlich bereits der Vernichtung zugeführt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT