Banner
Symbolbild Diebstahl. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Diebstahl. Foto: Pascal Höfig

Handtaschendieb in Gochsheim und Sennfeld unterwegs

Nur eine vage Täterbeschreibung liegt von einem Unbekannten vor, der sich am Donnerstagnachmittag bei zwei Discountern in Gochsheim und Sennfeld strafbar gemacht hat, indem er zwei ahnungslose Kundinnen um ihre Geldbörsen brachte.

Erster Diebstahl in Gochsheim

Der erste Diebstahl ereignete sich zwischen 14.30 und 14.45 Uhr in Gochsheim, beim Lidl in der Industriestraße.
Dort war eine 79-Jährige beim Einkaufen. Ihre Handtasche hatte sie die ganze Zeit über am dafür vorgesehenen Haken am Einkaufswagen hängen.

Als es ans Bezahlen an der Kasse ging, fuhr ihr der Schreck in alle Glieder. Denn der Reißverschluss ihrer Handtasche war nun aufgezogen und das braune Portmonee fehlte. Der Rentnerin fehlen jetzt rund 70 Euro. Während des Einkaufs kam ihr nichts verdächtig vor.

Halbe Stunde später Diebstahl in Sennfeld

Eine knappe halbe Stunde später ereignete sich im nahen Sennfeld ein gleichgelagerter Diebstahl. Dieses Mal beim Lidl in der Felix-Wankel-Straße 2. Dort war eine 68-jährige Rentnerin beim Einkaufen. Sie hatte ihre Handtasche während des Einkaufs in den Einkaufswagen gelegt. Ihr ging es genauso. Als sie an der Kasse bezahlen wollte, fehlte auch hier der vor dem Einkauf in die Handtasche gelegte Geldbeutel. Dieses Mal erbeutete der Dieb rund 80 Euro.

Rectangle
topmobile2

In diesem Fall fiel dem Opfer ein Mann auf, der sich während ihres Einkaufs mehrmals auffällig in ihrer Nähe herumgetrieben hat. Sie beschrieb ihn mit einem dem Aussehen nach Südländer, rund 180 Zentimeter groß und schlank. Er war dunkel gekleidet.

Leerer Geldbeutel gefunden

Bei einer späteren Absuche konnte der in Gochsheim gestohlene Geldbeutel, natürlich ohne das Geld, in einem Abfalleimer vor dem Lidl Sennfeld gefunden werden. Deshalb deutet jetzt alles darauf hin, dass in den beiden Geschäften ein- und derselbe Dieb am Werk gewesen ist.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

Banner 2 Topmobile