Banner

Jungbulle ausgebüchst: Vorsicht im Bereich Holzhausen!

HOLZHAUSEN. Seit dem frühen Samstagabend ist ein Jungbulle aus einem Stall in der Straße „Kaltenhof“ ausgebüchst. Sämtliche Versuche, das Tier einzufangen, schlugen bisher fehl.

Zuletzt in Holzhausen/Pfersdorf und Maibach

Kurz nach 21 Uhr gingen mehrere Meldungen ein, wonach ein Rind im Ort herumläuft. Mehrere Versuche, es mit Futter anzulocken, schlugen fehl. Irgendwann verschwand das Tier dann im Wald. Auch am Sonntag gingen mehrere Meldungen ein, wonach das Tier im Bereich Holzhausen/Pfersdorf und Maibach gesichtet worden ist.

Auch nachdem sich einige Freiwillige aufgemacht hatten, es einzufangen, war es nicht zu fassen.

Deshalb werden die Autofahrer in dem genannten Bereich jetzt um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten. Es ist nicht auszuschließen, dass das Tier auch einmal unvermittelt über die Straßen rennt. Bei dessen Sichtung ist unbedingt die Polizei zu verständigen!

Rectangle
topmobile2
Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.
Banner 2 Topmobile