Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig
Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig

Wildschweine von Fahrzeug erfasst

SCHRAUDENBACH / B 26a. Ein Kia Sportage Führer war gestern auf der Bundesstraße 26 a in Richtung zur Autobahn A 7 unterwegs. Beim Durchfahren des kleinen Waldstücks, welches auf Höhe von Schraudenbach verläuft, sprang plötzlich eine Rotte Schwarzkittel, auch Wildschweine genannt, über die vielbefahrene Bundesstraße.

Die Wildtiere kamen alle aus der Richtung von Schraudenbach. Gleich mit drei Tieren der Rotte kam es dann zu einem Zusammenstoß. Dieser muss so heftig gewesen sein, dass für alle drei Tiere jegliche Hilfe zu spät kam. Der Blechschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT