Symbolbild Weihnachtsmarkt - Foto: Dominik Ziegler
Symbolbild Weihnachtsmarkt - Foto: Dominik Ziegler

Das geht am Wochenende in Schweinfurt

Das Wochenende steht vor der Türe und wieder einmal verraten wir, was in Schweinfurt so geboten ist. Egal ob vor der Tür oder im Warmen – auch an den ersten Dezembertagen ist einiges los in unserem Städtchen und garantiert für jeden was dabei!

Weihnachtsmarkt

Endlich ist es soweit – am 30. November hat der Schweinfurter Weihnachtsmarkt begonnen. Wer sein Wochenende mit leckerem Glühwein einläuten möchte, kann dies ab sofort jede Woche bis zum 23. Dezember tun. Oder vielleicht doch schon Geschenke besorgen? Dann könnte man am Samstag gegen 15 Uhr einen Abstecher auf dem Weihnachtsmarkt machen und dort vom Turm des alten Rathauses das Nürnberger Christkind sehen. Die Öffnungszeiten dieses Jahr sind Donnerstag bis Samstag von 10:30 bis 21:00 Uhr und Sonntag bis Mittwoch von 10:30 bis 20:00 Uhr.

Poetry Slam

Auch diesen Samstag findet wieder ein Poetry Slam bei der Kulturwerkstatt Disharmonie statt. Mit ganz viel Wort, Poesie und Storys heizen die Poetry Slammer unter dem Motto “Dead or Alive” so richtig ein. Die Eintrittskarten kann man schon jetzt ganz bequem von Zuhause aus für 9,00 € pro Person bestellen.

Für Nachteulen

Im Jugendhaus Fränz in der Franz-Schubert Straße wollen die Veranstalter am Freitag mit vier grandiosen Metalbands unter dem Motto “X-Mas Metal Night” auf die Weihnachtszeit einstimmen. Wer sich von dem ganzen Weihnachtstrubel noch etwas distanzieren möchte, könnte am Samstag beim Stattbahnhof vorbei schauen. Dort findet ein Megadrom…Reloaded mit DJ IMPACT statt, die den OldSchool HipHop zurück nach Schweinfurt bringen wollen. Der Eintrittspreis dieser Veranstaltung liegt bei 7,00 € pro Person inklusive Getränkegutschein.

Kulinarisches

Wie wäre es mal wieder mit traditionell fränkischer Küche? Das Türmle an der alten Stadtmauer bietet zum Beispiel extra Speisen für die kalte Jahreszeit an (Link “für die kalte Jahreszeit” http://tuermle-sw.de/speisekarte/suppen/). Außerdem gibt es dort leckere Flammkuchen und Pizzen. Für die frühen Vögel können wir das Frühstück von Mangold empfehlen. Die Frühstücksmeisterei verwöhnt mit einem umfangreichen Frühstücksangebot, wo sicher jeder auf seine Kosten kommen wird.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT