Weihnachtsmarkt in Schweinfurt. Foto: Dominik Ziegler
Weihnachtsmarkt in Schweinfurt. Foto: Dominik Ziegler

Streit auf Schweinfurter Weihnachtsmarkt: Schausteller geraten mit Kunden aneinander

SCHWEINFURT. Drei Schausteller im Alter von 23, 37 und 62 Jahren gerieten am Sonntagabend auf dem Weihnachtsmarkt mit drei 23 und 51 Jahre alten Männern in Streit. Dabei wurde der 62jährige Schausteller auch noch gegen die alarmierten Polizeibeamten aggressiv und musste gefesselt werden, bis er sich „abgekühlt“ hatte.

Ursache schnell klar

Die Ursache war schnell ermittelt: er brachte es auf eine Alkoholkonzentration von 2,68 Promille (!), sein Kontrahent immer noch auf 1,2. Plötzlich wollten alle Beteiligten nichts mehr von einer Schlägerei wissen. Die Polizei schickte die Beteiligten heim, da sowieso Ausschankschluss war. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT