Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig
Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig

Pkw-Fahrer übersieht Fußgängerin

SCHWEINFURT. Mit Verletzungen für die Fußgängerin endete die Kollision zwischen ihr und einem Pkw am gestrigen Montagabend gegen 17.50 Uhr. Die 35-jährige Ford-Fahrerin war im Kasernenweg unterwegs und wollte nach links in die Niederwerrner Straße einbiegen. Hierbei übersah sie die ebenfalls bei Grün im Fußgängerbereich querende 23-Jährige.

Die Niederwerrnerin prallte auf die Motorhaube und rutschte vorn wieder herunter. Sie verletzte sich leicht und wurde in ein Schweinfurter Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand mit 250 Euro nur geringer Sachschaden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

pkw-fahrer-bersieht-fugngerin-schweinfurt-city