LebensArt in der Spitalstraße. Foto: Christina
LebensArt in der Spitalstraße. Foto: Christina

LebensArt in der Spitalstraße schließt

Vor rund vier Jahren sind Melanie Berry und Jutta Schmid mit dem kleinen Geschäft „LebensArt“ in die Spitalstraße gezogen – und damit in eine der damaligen Schweinfurter Top-Lagen. Doch die Spitalstraße hielt nicht das, was sich die beiden erhofften. Laut Medienbericht der Main Post soll der Laden Ende Februar seine Türen schließen. Seit 3. Januar läuft bereits der Räumungsverkauf.

Umsatzrückgänge

Massive Umsatzverluste seien der Grund, warum sich Mutter und Tochter zu diesem Schritt entschlossen, so die Main Post. Immer weniger Menschen seien in Schweinfurt unterwegs, zudem ist die Spitalstraße nicht mehr Hauptanlaufstelle. Auch der zunehmende Onlinetrend und die Baustelle vor der Ladentüre im vergangenen Jahr hätten laut Main Post ihren Anteil an den Umsatzrückgängen. Mit der Schließung wird sich der neunte Leerstand in die Spitalstraße einreihen.

Vom Onlinehandel zum Store

Möbel, Teppiche, Kerzen – im LebensArt in der Spitalstraße 37 findet man alles rund um die Themenschwerpunkte Dekoration, Raumausstattung, Lifestyle und Wohnen. Aber auch Accessoires, Pflegeartikel oder Taschen gehören zur Produktpalette von LebensArt. Seit November 2013 hat sich das Geschäft in der Schweinfurter Innenstadt angesiedelt, begonnen haben Berry und Schmid mit einem kleinen Onlinehandel und Ausstellungen.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT