Der Elchnachwuchs im Wildpark. Foto: Dirk Flieger
Der Elchnachwuchs im Wildpark. Foto: Dirk Flieger

Elchnachwuchs im Schweinfurter Wildpark

Juhu, es gibt wieder Nachwuchs bei den Elchen im Wildpark an den Eichen! Elchkuh Daja hat laut Berichten der Mainpost am Montagmorgen zwei Babys zur Welt gebracht. Stolzer Papa ist Elch Lasse. Somit gibt es bereits zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren Nachwuchs im Elchgehege in Schweinfurt. Vor zwei Jahren kamen ebenfalls Zwillinge, Smilla und Lillesol, zur Welt, im letzten Jahr Elchkalb Nilson.

Laut Mainpost hat am Morgen eine Joggerin die beiden Kälber entdeckt. Die Wildparkleitung war sich bis dato nicht zu hundert Prozent sicher, ob die Elchkuh trächtig ist, weil sich das bei Elchen wohl relativ spät bemerkbar macht, so Berichte der Mainpost. Den beiden Babys und der Mutter gehe es aber gut, so Wildparkleiter Thomas Leier gegenüber der Mainpost. Namen haben die beiden Elchkälber aber noch nicht, da noch nicht bestimmt werden konnte, ob es sich um Mädchen oder Jungen handelt, so die Mainpost.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

elchnachwuchs-im-schweinfurter-wildpark-schweinfurt-city