Sport- und Freizeitbad SILVANA. Foto: Stadtwerke Schweinfurt
Sport- und Freizeitbad SILVANA. Foto: Stadtwerke Schweinfurt

Freibadsaison: Silvana startet mit neuem Gastropächter

Das SILVANA Sport- und Freizeitbad startet am 14. Mai in die diesjährige Freibadsaison – mit neuem Gastropächter und einem neu gestalteten Kinderspielplatz. Das Schwimmbad mit Wellness- und Saunabereich zählt pro Jahr rund 300.000 Besucher, vor allem bei Familien mit Kindern ist das Bad beliebt. Gerade deshalb standen die Punkte der Kinderunterhaltung und einem passenden Gastronomieangebot besonders im Fokus, bevor es am 14. Mai los geht, so die Stadtwerke in einer Pressemitteilung.

Neuer Gastropächter

Für den Gastrobreich konnten die Stadtwerke Schweinfurt als Betreiber des Bads die etablierten Gastronomieexperten des Restaurants Estanzia im Erbracher Hof aus Schweinfurt gewinnen. Die Entscheidung fiel nach einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren, an dem sich 12 Unternehmer beteiligt hatten, so die Stadtwerke.

Bereits seit dem 1. Mai betreibt die Familie Wohlfeil die Hallenbadgastronomie und die Saunabar unter dem Namen „Lavo Essen und Trinken“. Mit Freibaderöffnung am 14. Mai nimmt dann auch der neue „Lavo Sonnengarten“ im SILVANA Freibad seinen Betrieb auf.

Freude auf Zusammenarbeit

“Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team des SILVANA Sport- und Freizeitbads. Dabei schätzen wir insbesondere die pragmatische Art der Zusammenarbeit, die sich an dem gemeinsamen Ziel der Kundenzufriedenheit ausrichtet,“ so Peter Wohlfeil, gastronomischer Leiter Lavo Essen und Trinken.

Thomas Kästner, Geschäftsführer der Stadtwerke, ergänzt: „Wir freuen uns mit einen ausgewiesenen Gastronomiespezialisten in die kommende Saison zu starten. Zu unserem Sport- und Freizeitbad gehört einfach ein passendes kulinarisches Angebot, das kunden- und serviceorientiert den Aufenthalt bei uns abrundet. Auch freue ich mich sehr über die Neugestaltung des Kinderspielplatzes.“

Deutliche Aufwertung des Kinderspielplatzes

Um die Attraktivität des Freibads für Familien zu erhöhen, wurde in der zurückliegenden Winterpause sowohl in die Neugestaltung des Kinderspielplatzes, als auch in komplett neue Spielgeräte investiert.
Der Spielplatz verfügt jetzt über folgenden Attraktionen:

  • Spielkombination zum Klettern, Hangeln, Rutschen und Toben
  • Doppelschaukel
  • Viersitzige Krokodilwippe
  • „Slackmaster“ zum abwechslungsreichen Balancieren

Zusätzlich wurde ein neuer Kleinkinderspielbereich mit eigener Spielkombination und Nestschaukel geschaffen. Hier können die ganz Kleinen die Welt beim Klettern neu erkunden. Ein speziell für das SILVANA vom Hersteller geschaffenes Design rundet die neue Spieloase ab.

Kinderspielplatz im SILVANA. Foto: Stadtwerke Schweinfurt

Kinderspielplatz im SILVANA. Foto: Stadtwerke Schweinfurt

„Besonders wichtig war uns neben einem hohen Spielwert für möglichst alle Altersgruppen unserer kleinen Gäste auch die Sicherheit beim Toben sowie ein langlebiges und nachhaltiges Material der neuen Spielanlage. So haben wir uns für ein unverwüstlichen Recyclingkunstoff entschieden, welcher mit dem „blauen Engel“ zertifiziert ist,“ erklärt Philipp Spensberger, Leiter der Bäderbetriebe.

Events für 2018 im Silvana

Das SILVANA bietet auch in dieser Freibadsaison wieder viele tolle Events für Groß und Klein:

  • KidsEvent – Das besondere Wassererlebnis für alle Schwimmer
    Termine: 19. Mai 2018, 16. Juni 2018, 1. Dezember 2018
  • SaunaNacht – Eine exklusive Erholung mit verschiedenen Mottos und Sonderaufgussplan
    Termine: 23. Juni 2018, 18. August 2018, 13. Oktober 2018, 24. November 2018, 22. Dezember 2018
  • FunDay – Eine coole und actiongeladene Sommerparty für Jung und Alt
    Termin: 29. Juli 2018
  • JobDay – Ausbildung der Stadtwerke und städtischen Töchter hautnah erleben
    Termin: 21. Juli 2018
  • Adieu Sommer – Abschluss der Freibadsaison
    Termin: 10. September 2018
  • DogDay – Hunde lernen die Vorzüge eines Freibades kennen
    Termin: 16. September 2018
  • PoolParty – Die triste Herbstzeit einmal vergessen
    Termin: 2. November 2018

Neues Gastronomisches Konzept

Mit dem neuen Pächter gibt es im Schweinfurter Sport- und Freizeitbad auch ein neues Gastrokonzept. Das Hauptaugenmerk der neuen Pächter liegt auf frischen Speisen. Angefangen beim hausgemachten Burger bis hin zum frischen veganen Salat. Selbstverständlich werden aber auch die Klassiker wie Pommes oder „Chicken Strips“ & Currywurst zur Angebotspalette zählen.

„Hier sehen wir langfristig das Potential mit modernster Technik fettarme frittierte Speisen anzubieten, womit wir auf eine stetig steigende Nachfrage seitens der Kunden eingehen,“ so Peter Wohlfeil. Auch solle es spezielle Attraktionen und Events mit lokalen Künstlern geben.

Außenanlage am Kiosk

Das Highlight des neuen Silvana Gastro Angebots ist eindeutig der Sonnengarten. Dazu wurde die vorhandene gepflasterte Fläche verändert, um das Kioskgebäude mit der grünen Umgebung optisch attraktiver zu gestalten. Die Arbeiten dazu wurden von lokalen Unternehmen durchgeführt. Dazu wurden Beschattungen sowie spezielle Laufwege angelegt, um den Gästen auch an heißen Sommertagen Komfort zu bieten.

An besonders heißen Tagen wird es für die Kinder eine sogenannte „Eisfee“ geben. Das wird ein separat eingerichtetermVerkaufsplatz sein, an dem ausschließlich Eis verkauft wird. Dadurch werden lange Warteschlangen der Vergangenheit angehören, so die neuen Pächter.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadtwerke Schweinfurt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT