Schweinfurt. Foto: Pascal Höfig
Schweinfurt. Foto: Pascal Höfig

Deutschlandstudie: Das spricht für Schweinfurt

In den letzten Tagen gingen die Meinungen über Schweinfurt ganz schön weit auseinander. Grund dafür war die schlechte Platzierung bei einer aktuellen Deutschland-Studie von ZDFzeit. Ziel der Studie war, die Lebensumstände in Deutschland möglichst umfassend zu messen und direkt miteinander zu vergleichen. Leider musste unser Schweinfurt unter dem Facebook-Posting einiges wegstecken. Da wir das Ganze so nicht stehen lassen wollen, werden wir zeigen, dass Schweinfurt auch schöne Seiten hat.

Das Zuhause-Gefühl

Home is where your heart is – das „Zuhause Gefühl“ ist einer der ausschlaggebendsten Punkte auf unserer Pro-Liste, wenn nicht sogar unsere Nummer 1. Was wäre ein Zuhause ohne die Liebsten an seiner Seite? Wer Herz besitzt der weiß, dass ein Zuhause keine Stadt oder ein Dorf ist, sondern viel mehr ein Ort, an dem man sich wohl fühlt, liebt und geliebt wird.

Infrastruktur

Einen zweiten Pluspunkt gibt es für die Infrastruktur in Schweinfurt. Die Stadt liegt relativ zentral in Deutschland, so kann man viele schöne Orte ohne ewig lange Strecken mit der Bahn oder dem Auto erreichen. Außerdem hat Schweinfurt einen guten Anschluss an die Autobahn und ein wachsendes Bildungssystem. Der Neubau der Hochschule auf dem ehemaligen Kasernengelände soll schon 2020 bezogen werden.

Erholung

Den dritten Pluspunkt bekommen die Erholungsmöglichkeiten, die Schweinfurt bietet. Wer sich gerne sportlich betätigt, der hat in Schweinfurt die Qual der Wahl: Am Main entlang radeln, auf dem Maindamm joggen, Klettern im Kletterwald und vieles mehr. Badespaß für Jung und Alt hat man an den Baggerseen in Schweinfurt, Sennfeld, Grafenrheinfeld oder ein Stück weiter, am Ellertshäuser See. Darüber hinaus gibt es das Silvana, das Familienbad in Sennfeld oder das Geomaris.

Veranstaltungen

Wie wir wissen, ist Schweinfurt nicht gerade für ihre partywütigen Bewohner bekannt. Trotzdem bemühen sich die Bars, Kneipen und Diskotheken nahezu wöchentlich um ein abwechslungsreiches und ansprechendes Programm. Viel geboten wird zum Beispiel im Suzie, im Statti oder in der Kulturwerkstatt Disharmonie. Und auch in Restaurants gibt es Specials wie beispielsweise eine Cocktail Happy Hour. Ebenso gibt es im Sommer viele abwechslungsreiche Feste, darunter Weinfeste, Honky Tonk, Volkfest, Stadtfest uvm. Und auch konzert- und comedytechnisch bietet Schweinfurt ein kunterbuntes Angebot. Da will mal einer sagen, dass nichts los ist in Schweinfurt!

Positives aus der Studie

Bewertet wurden in der ZDF Studie die Kategorien „Arbeit & Wohnen“, „Gesundheit & Sicherheit“ sowie „Freizeit und Natur“, für die es jeweils 100 Punkte gab. Der Landkreis Schweinfurt hat um einiges besser als die Stadt abgeschnitten. Mit 176 Punkten konnte hier bundesweit Rang 116 erreicht werden und landete sogar in der Kategorie „Arbeit & Wohnen“ in den Top 10 Deutschlands. Hier konnte der Indikator „Private Schuldner“ Rang 3 erreichen, die „Arbeitslosenquote“ Rang 37.

Ihr FÜR Schweinfurt

Trotz der negativen Kommentare gab es auch einige Schweinfurter, die positive Meinungen zur Stadt unter dem Posting los geworden sind. Es wurde geschrieben, dass Schweinfurt einen tollen Tierpark, eine schöne Innenstadt und ein immer besser werdendes Kulturangebot hat. Zudem hat man günstige Lebenshaltungskosten bei guten Verdienstmöglichkeiten und es lässt sich hier gut mit Kindern leben. „Ich kanns mir auf der Welt nirgends besser vorstellen, würde nie wegziehen“, schreibt Sabiha und auch Erika liebt Schweinfurt: „Es ist meine Heimatstadt zu der es mich immer wieder zurück geführt hat.Ich lebe sehr gerne hier“.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT