Innenstadt Schweinfurt. Foto: Pascal Höfig
Innenstadt Schweinfurt. Foto: Pascal Höfig

Schweinfurt entdecken – und dabei auch noch gut aussehen

Schweinfurt ist ein Geheimtipp. Für unterfränkische Verhältnisse ist die Stadt nicht einmal klein. Sie ist vor allem bei Studierenden technischer Fachrichtungen beliebt, denn die örtliche Fachhochschule unterhält hervorragende Beziehungen. Schweinfurt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln, aber auch mit dem eigenen Wagen gut zu erreichen und hat viel zu bieten.

Stadtbummel: Historische Architektur entdecken

Die meisten Hotels sind in Schweinfurt in der Nähe des Mains gelegen, sie befinden sich im älteren Kerngebiet der Stadt. Hier sind auch die interessanten historischen Gebäude sowie das Theater Schweinfurt angesiedelt. Es muss ja nicht gleich eine professionelle Stadtführung sein: Schweinfurt kann man sich zu Fuß auch sehr gut selbst erschließen. Zum Spazierengehen ist die Guterman-Promenade empfehlenswert, die sich am Main entlang zwischen der alten Kernstadt und dem alten Bahnhof erstreckt. Die Promenade geht über in den Mainkai. Ganz in der Nähe stehen noch Reste der alten Stadtmauer, die ebenfalls besichtigt werden können. Die alte Stadtmauer befindet sich in einer Parkanlage, die sich ein ganzes Stück weit in Richtung Norden erstreckt und an der Filmwelt Schweinfurt (modernes Multiplexkino) vorbei bis zum Motherwellpark mit einem kleinen See und einem Spielplatz führt.

Raw Denim liegt im Trend

Wer bummelt, will es bequem haben. Und Denim macht viel mit. Für Parks mit Spielplätzen, Uferpromenaden und Altstadt ist das genau der richtige Stoff. Und vor allem tragen in diesem Sommer auch die Damen Raw Denim. Zur dunklen Hose wird ein Oberteil aus demselben Stoff kombiniert, das idealerweise asymmetrisch geschnitten ist. Vor allem asymmetrische Ausschnitte liegen im Trend. Dazu passen Sneaker, die sich bei einem Bummel durch die Stadt noch immer bewährt haben. Als Tasche gehört eine große Handtasche aus glänzenden Materialien dazu, die, in knalligen Farben gehalten, ein absoluter Hingucker ist. Eine Übersicht über passende Taschen für Ihren Stadtbummel finden Sie auch auf Fashion ID.

Männer tragen in diesem Sommer Chinos

Die Herren können natürlich auch Raw Denim tragen. Aber so richtig angesagt sind in dieser Saison Chinos. Die leichten, eher informellen Hosen werden mit Gürtel getragen, dazu gehört ein schlichtes T-Shirt oder ein Hemd. Orange liegt als Farbe für Männer im Trend, sollte aber nur sparsam getragen werden. Hemd und Hose im gleichen knalligen Ton wäre eindeutig zu viel. Aber ein bunter Schal, eine kleine Tasche oder eben der Gürtel in einem hellen Orange passen zu fast allem.

Sportlich unterwegs

Schweinfurt hat nicht nur viele schöne Flecken in der Altstadt zu bieten, sondern auch ein reiches Sportangebot. Neben den üblichen Sportanlagen rund um Fußball und Tennis lockt eine gut ausgebaute, noch recht neue Kletterhalle des DAV. Verschiedene Kampfsportschulen und -vereine sind in der gesamten Stadt verteilt, und am Main wird Wassersport betrieben. Athleisure ist auch in Schweinfurt angesagt: Wer sich sportlich fühlt, kombiniert die Jogpants mit einem Hemd (bei den Damen Bluse) und feinen Lederschuhen (beziehungsweise Ankle Boots).

Ein bisschen Kultur muss sein

Das Theater der Stadt Schweinfurt ist zwar weniger bekannt als die Berliner Bühnen oder die Bayreuther Festspiele, aber das muss ja kein Nachteil sein. Der Intendant des Theaters hat selbigem in den letzten Jahren einen außerordentlichen Ruf verschafft, so dass das Theater Schweinfurt zu einem wahren Publikumsmagneten geworden ist. Es ist weit über die Region hinaus bekannt. Das Programm ist vielfältig, vor allem im klassischen Bereich, und die Besetzung ist sehr gut. Wer in diesem Sommer auch im Theater modisch im Trend liegen will, ist mit einem weißen Anzug gut beraten. Die hellen Anzüge aus edlen Stoffen werden in diesem Jahr mit dunklen Hemden (für die Damen Blusen) kombiniert, zu Mokassins oder feinen Lederschuhen (bei den Damen High Heels) getragen und sehen einfach umwerfend aus. Wobei die Frauen auch mit der Wahl eines Etuikleides nichts falsch machen.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT