Symbolbild Taschendiebstahl. Pascal Höfig
Symbolbild Taschendiebstahl. Pascal Höfig

Langfinger unterwegs: Zahlreiche Diebstähle in Schweinfurt

Zahlreiche Diebstähle ereigneten sich in den letzten Tagen in Schweinfurt. Eine vor einem Elektronikgeschäft in der Landwehrstraße 45 aufgestellte Lautsprecherbox im Wert von 400 Euro wurde über das Wochenende gestohlen. Zum Dieb gibt es noch keinerlei Erkenntnisse.Die in „Felsoptik“ gehaltene Box war als Blickfang vor dem Laden angebracht und mit mehreren Kabelbindern gegen ein Wegnehmen gesichert. Irgendwann im Zeitraum zwischen Freitag- und Sonntagnachmittag verschwand die Box spurlos. Dazu zwickte der Täter die Kabelbinder einfach durch.

Auf dem Volksfest beklaut

Nichts bemerkt hat das Opfer von einem Diebstahl, welcher zu seinem Nachteil verübt worden ist. Zwischen 16 und 17 Uhr hielt sich der junge Mann auf dem Volksfest in Schweinfurt am Sonntag auf. In diesem Zeitraum hat ihm jemand sein Mobiltelefon aus seiner vorderen Hosentasche entwendet. Es handelt sich um ein schwarzes Galaxy S8 Plus mit einem angegebenen Zeitwert von 700 Euro.

Die Stadtgalerie Schweinfurt. Foto: Pascal Höfig

Die Stadtgalerie Schweinfurt. Foto: Pascal Höfig

In der Keßlergasse bestohlen worden

Eine Rollstuhlfahrerin ist am frühen Montagnachmittag bestohlen worden. Von alledem hat sie jedoch erst danach etwas bemerkt. Zwischen 12 und 14 Uhr war die 66-Jährige mit ihrem Rollstuhl in der Innenstadt unterwegs. Vor einer Optikerfiliale in der Keßlergasse stand die Dame für einen längeren Zeitraum. Dort glaubte sie später, dass sie womöglich hier bestohlen worden ist. Die Frau hatte eine größere Handtasche an eine Halterung an ihrem Rollstuhl befestigt. In dieser Tasche befand sich noch eine weitere kleinere Tasche, in der auch der Geldbeutel lag.

Diese kleinere Tasche war später nicht mehr vorhanden. In der Geldbörse waren neben Bargeld in einer Höhe von 80 bis 100 Euro auch die üblichen Plastikkarten deponiert, wie EC-Karte, Kreditkarte, der Führerschein, Personalausweis und die Krankenversicherungskarte.

Diebstahl in der Stadtgalerie

In einem großen Bekleidungsgeschäft in der Stadtgalerie ist eine Frau am Montagnachmittag bestohlen worden. Das Opfer bekam von alledem erst mit, nachdem sie an der Kasse bezahlen wollte und die Geldbörse fehlte. Gegen 17.15 Uhr wartete das spätere Opfer in einer längeren Schlange an der Kasse. Dort überprüfte sie noch ihr Portmonee und steckte es sodann wieder in eine Tasche, welche offen am Kinderwagen hing. Als sie einige Minuten später an der Kasse bezahlen wollte, war der Geldbeutel plötzlich verschwunden.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

langfinger-unterwegs-zahlreiche-diebsthle-in-schweinfurt-schweinfurt-city