Symbolbild Weltmeisterschaft I Public Viewing. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Weltmeisterschaft I Public Viewing. Foto: Pascal Höfig

Public Viewing am Stadtstrand genehmigt!

Nachdem das geplante Public Viewing am Marktplatz überraschend durch den Veranstalter abgesagt wurde, können Fußball Fans in Schweinfurt nun aufatmen: Es wird doch noch eine Möglichkeit zum gemeinsamen „Rudelschauen“ der WM-Spiele geben! Die Stadt hat ein Fanfest mit Public Viewing am Stadtstrand genehmigt, das bestätigte Stadtrat Ralf Hofmann gegenüber dem Bayerischen Rundfunk.

Details geklärt

Wie heute Nachmittag bereits berichtet, setzte sich die Verwaltung der Stadt intensiv für eine Alternative ein. Am Schweinfurter Stadtstrand können nun rund 1.000 Fußballfans die WM-Spiele auf einer Videowand verfolgen. Gestern Nachmittag gab es bereits einen Ortstermin zur Besichtigung der Location. Nachdem in der Sackgasse zum Hauptzollamt geklärt wurde, wie im Ernstfall Rettungswege organisiert werden können, kann die Fan-Sause nun doch noch steigen!

Dieser Artikel beruht auf einem Bericht des Bayerischen Rundfunks.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

public-viewing-am-stadtstrand-genehmigt-schweinfurt-city