Banner
Blaulicht am Polizeiauto. Foto: Pascal Höfig
Blaulicht am Polizeiauto. Symbolfoto: Pascal Höfig

Vandalismus in Sennfelder Kirche

Der ortsansässige Pfarrer stellte am gestrigen Sonntag einen Fall von Vandalismus in der evangelischen Kirche in Sennfeld fest. Der unbekannte Täter war im Zeitraum von 11.45 Uhr, nach Beendigung einer Taufe, bis circa 15 Uhr zugange. Zunächst bewegte man die Taufbücher und ein Stabkreuz vom ursprünglichen Ablageort, wodurch allerdings kein Schaden entstanden ist.

Dann jedoch brach der Unbekannte in der Nähe des Altars eine Jesus-Skulptur aus dem dortigen Holzkreuz, wodurch beides beschädigt wurde. Dem Pfarramt ist dadurch ein Schaden von circa 100 Euro entstanden.

Polizei erbittet Hinweise

Wer zu diesem Fall nähere und sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 zu kontaktieren.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.
Banner 2 Topmobile