Banner
Lecker Pasta. Foto: Pascal Höfig
Lecker Pasta. Foto: Pascal Höfig

5 Tipps für die Outdoor Mittagspause

Die Sonne kitzelt dein Gesicht, dein Magen knurrt und du denkst nur noch an die schönste Sache des Arbeitstages: Die Mittagspause. Doch wo kann man am Besten einen Happen essen und dabei noch die Sommersonne genießen? Wir haben für euch fünf Orte herausgesucht, die euch gestärkt und entspannt in die zweite Hälfte des Tages bringen. Wie immer gilt bei dieser Art von Artikeln: Dies ist die Auswahl der Redaktion und auf Eure Tipps freuen wir uns in den Kommentaren.

Soul&Bowl

Das Restaurant und Café, welches in der Brückenstraße gelegen ist, bietet ausreichend Platz auf seiner Terrasse, um die Mittagspause entspannt in der Sonne genießen zu können. Das Essen, das von Salat über Nudeln bis hin zu Gerichten mit einfallsreichen Namen wie „Heimat Bowl“ reicht, bietet für jeden Geschmack das Passende. Mittags gibt es den “ Quick Lunch“ -für 6,90 Euro ein wechselndes Mittagsgericht oder einen Salat für 6,90 Euro. Legt man noch einen Euro mehr drauf, gibt es ein Softgetränk dazu. Das Angebot gibt es von 11:30 Uhr bis 14:00Uhr. 

Café Mozart

Das Café, das man seit letztem Sommer in der Spitalstraße findet, ist perfekt für eine Mittagspause in der Sonne. Auf der Terrasse Platz genommen, kann man aus dem täglich wechselnden Angebot wählen und dabei in der Sonne entspannen. Suppen, Salat oder Ofenkartoffel, die Tageskarte ist ziemlich vielfältig aber auch in der Standardspeisekarte finden sich leckere Snacks zu günstigen Preisen. Egal ob du auf deftige Brotzeit oder einen leichten Salat, hier wird jeder fündig.

Restaurant Main-Café

Direkt am Main gelegen, ist das Restaurant Main-Café eine super Location um seine Mittagspause im Freien und mit gutem Essen zu verbringen. Zudem arbeiten Menschen mit und ohne Handicap hier zusammen, man kann also damit ein wunderbares Projekt unterstützen und gleichzeitig seinen Vitamin D Speicher ordentlich volltanken. Warme Küche gibt’s von 12-14 Uhr.

Rectangle
topmobile2

Aposto

Du willst Italienflair pur in deiner Pause? Dann ab ins Aposto am Marktplatz. Hier kann man den Trubel am Marktplatz auf der Außenterrasse betrachten und parallel Pizza und Pasta genießen. Mittags gibt es immer von 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr eine wechselnde Karte mit Gerichten ab 5,90 Euro. Leckere Beispiele wären Linguine mit Curry, Hähnchen und Gemüse oder Steinofenpizza mit Peperoniwurst.

Sax’s

Mit großer Außenfläche direkt an der Kunsthalle liegt das Sax’s. Perfekt, um zu entspannen und dabei die vielfältige Karte zu studieren, die wirklich so viel bietet, dass jeder zufrieden aufstehen wird. Zusätzlich gibt es immer noch ein wechselndes Tagesgericht, welches um die 10 Euro liegt.

Banner 2 Topmobile