Blick aus dem Flugzeug. Foto: Pascal Höfig
Blick aus dem Flugzeug. Foto: Pascal Höfig

Auf Weltreise in Schweinfurt

Auf große Weltreise gehen und dabei gar nicht in den Flieger steigen müssen? Klingt paradox, ist aber hier in Schweinfurt möglich. Manche Orte sind bekannt, andere Orte eher weniger.Wir stellen euch 5 Orte vor, an denen die weite Welt ganz nah ist. Wie immer gilt, wir freuen uns über eure Vorschläge und Geschichten in den Kommentaren.

1. Stopp: Schweden

Was verbindet man neben Ikea noch mit Schweden? Unendliche Natur, Wälder und Elche. All das hat auch der Wildpark an den Eichen zu bieten und das ohne Eintritt und massig Geld für Benzin ausgeben zu müssen. Gerade für die Kleinsten gibt es viel zu sehen und Waldluft zu schnuppern, fast genau so wie in Schweden. Strahlende Kinderaugen sind absolut garantiert!

Elch im Wildpark an den Eichen. Foto: Dirk Flieger

Elch im Wildpark an den Eichen. Foto: Dirk Flieger

2. Stopp: Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein ist absolut keine Weltreise aber wenn man dagegen das 3 km entfernte Schloss Mainberg besuchen kann, so ziehen mit Sicherheit einige Besucher das Schloss in Schonungen vor. Das fränkische Neuschwanstein ist zwar nur für Veranstaltungen und Feierlichkeiten von innen zu besichtigen, aber allein schon der Blick auf das Schloss kann die Sehnsucht nach den Bergen bestimmt ein wenig lindern. Derzeit wird von einem Förderverein versucht, das Schloss vor dem Verfall zu bewahren und das geschichtsträchtige Gebäude zu erhalten.

3. Stopp: Hawaii

Ein wenig Hawaii Feeling kann vielleicht diese neue Trendsportart zaubern und das völlig ohne Jetlag, Stand up Paddling. Vom Stadtstrand in Schweinfurt gehen die Kurse los und dann wird gelernt, auf dem Brett den Main hinunter zu paddeln. Jetzt nur noch den Bastrock anziehen und die Hawaii Kette um den Hals und los gehts!

4. Stopp: Italien

Am Brenner im Stau stehen und dann mit quengelnden Kindern nach 10 Stunden Fahrt endlich in Italien ankommen, das kann man jetzt auch ein wenig entspannter hier in Schweinfurt haben. Die Wein KultTour rund um Lindach, Zeilitzheim, Gaibach und Stammheim frischen sämtliche Italien- Erinnerungen wieder ein wenig auf, gerade wenn man den Rucksack voll mit italienischen Leckereien und einer Flasche Franken-Wein packt. Der Weg führt durch Wiesen und Weinberge und man kommt an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei.

Wein trinken. Foto: Pascal Höfig

Wein trinken. Foto: Pascal Höfig

5. Stopp: Türkei

Für leckeres türkisches Essen muss man nicht extra in die Türkei fliegen, auch in Schweinfurt kann man sich wie im Orient fühlen. Das Restaurant-Bar-Café Aspendos zum Beispiel besticht nicht nur durch orientalisches Ambiente, sondern auch durch leckere türkische Köstlichkeiten. Hier kann man sich wirklich wie im Urlaub fühlen! Ob frische Lammkoteletts oder süße Desserts – im Aspendos findet jeder was! Aber es gibt noch weitere Adressen in Schweinfurt, die Urlaubsfeeling aufkommen lassen, was das nicht alltägliche Essen betrifft. Auch bei Kayi oder im Restaurant Emmo kann man sich türkische Küche schmecken lassen.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

auf-weltreise-in-schweinfurt-schweinfurt-city