Am Hochschulstandort in Schweinfurt begrüßte Oberbürgermeister Sebastian Remelé die jungen Akademiker. Foto: FHWS / Simone Friese.
Am Hochschulstandort in Schweinfurt begrüßte Oberbürgermeister Sebastian Remelé die jungen Akademiker. Foto: FHWS / Simone Friese.

Hochschule Würzburg-Schweinfurt knackt wieder 9.000er Marke

Mit Start des Wintersemesters 2018/2019 sind wieder über 9.000 Studierende an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt (FHWS) an den beiden Standorten in Würzburg und Schweinfurt eingeschrieben.

Zahlreiche Studienanfänger

2.700 unter ihnen sind Studienanfänger – in Würzburg sind es 1.700 Erstsemester-Studierende, in Schweinfurt 1.000, davon über 300 aus 70 verschiedenen Ländern im Ausland (Stand 26. September 2018). An der FHWS werden aktuell 43 deutsch- und englischsprachige Studiengänge angeboten – 24 Bachelor- sowie 18 Masterstudiengänge.

FHWS-Präsident Professor Dr. Robert Grebner begrüßte in Würzburg die Erstsemester-Studierenden. Foto: FHWS / Vanessa Schmitt.

FHWS-Präsident Professor Dr. Robert Grebner begrüßte in Würzburg die Erstsemester-Studierenden. Foto: FHWS / Vanessa Schmitt.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der FHWS Würzburg-Schweinfurt. 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

hochschule-wrzburg-schweinfurt-knackt-wieder-9-000er-marke-schweinfurt-city