Symbolbild Taschendiebstahl. Pascal Höfig
Symbolbild Taschendiebstahl. Pascal Höfig

Zeugensuche: Seniorin die Handtasche entrissen

Bereits am vergangenen Freitag hat ein Unbekannter im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses einer Seniorin die Handtasche entrissen. Dem Täter gelang es, mit seiner Beute zu entkommen. Die Schweinfurter Kripo ist nun insbesondere auf der Suche nach einem jungen Mann, der die Tat offenbar beobachtet hat und dringend als Zeuge benötigt wird.

Umgehängte Stofftasche wurde entrissen

Gegen zwölf Uhr mittags war die Seniorin mit dem Bus von ihrem Stadteinkauf zurückgekehrt. Im Erdgeschoss des Anwesens in der Elsa-Brändström-Straße wartete die ältere Dame auf den Aufzug, als ihr plötzlich von einem fremden Mann die umgehängte Stofftasche entrissen wurde.

Dieb entkam mit Beute

Der Täter rannte mit seiner Beute in Richtung Adolf-Kolping-Straße davon. Ein Zeuge, der die Tat offenbar beobachtet hatte, nahm sofort die Verfolgung auf. Trotzdem gelang es dem Unbekannten, samt seiner Beute zu entkommen.

Täterbeschreibung:

Die unverletzte Seniorin beschrieb den flüchtigen Täter wie folgt:

  • Anfang zwanzig
  • Ca. 170 cm groß
  • Schlanke Figur
  • Sehr kurze, mitteldunkle Haare
  • Trug dunkle Jacke und dunkle Hose

Polizei bittet um Hinweise

Wer den Täter auf seiner Flucht in Richtung Adolf-Kolping-Straße beobachtet hat oder wer nähere Hinweise zu seiner Identität geben kann, wird dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Schweinfurt in Verbindung zu setzen. Insbesondere der Zeuge, der in der Elsa-Brändström-Straße die Verfolgung des Täters aufgenommen hat, wird dringend gebeten, sich zu melden. Hinweise werden unter Tel. 0931/202-1731 entgegengenommen.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

zeugensuche-seniorin-die-handtasche-entrissen-schweinfurt-city