Banner
SKF in Schweinfurt. Foto: Pascal Höfig
SKF in Schweinfurt. Foto: Pascal Höfig

Mechanik-Nachhilfe: SKF bietet Youtube-Tutorials an

Das schwedische Unternehmen SKF, das in Schweinfurt seinen deutschen Hauptsitz hat, liefert für unzählige Fahrzeugtypen und -modelle maßgeschneiderte Ersatzteile in Premium-Qualität. Natürlich müssen auch Fachleute wissen, wie man die Teile fachgerecht ins Auto einbaut – damit diese in ihrer jeweiligen Anwendung perfekt funktionieren. Aus diesem Grund hat der Bereich „Vehicle Service Market“ von SKF einen speziellen Schulungs-Kanal für Werkstätten bei YouTube eingerichtet.

Große Beliebtheit der Kurzanleitungen

Der Kanal, der selbst für den ein oder anderen Profi in Fachwerkstätten sicher noch Wissenswertes bereithält, wartet mit ebenso präzisen wie leicht nachvollziehbaren Anleitungen auf. Kein Wunder also, dass der „Mechaniker-Kanal“ von SKF inzwischen zahlreiche Anhänger gefunden hat: Ende Oktober registrierten die Produzenten der Videos den millionsten Aufruf ihrer hilfreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Die Clips beschäftigen sich u. a. mit Themen wie dem Austausch von Spannrollensätzen samt Wasserpumpe, Zahnriemenkits, Steuerketten, Lenkmanschetten, Gleichlaufgelenken, Stabilagern, Koppelstangen, Querlenkern, Spurstangen, usw.

 

Zukunftsortientiertes Projekt des Unternehmens

Angesichts der enormen Nachfrage plant SKF, das Informationsangebot für den Ersatzteil-Einbau in Zukunft weiter auszubauen. Dazu gehören auch neue Anleitungen zu den kürzlich eingeführten Fahrwerks- und Lenkungsteilen. Auf Youtube kann man sich alle Videos dazu anschauen.

Rectangle
topmobile2

Dieser Beitrag beruht auf einer Pressemitteilung der SKF GmbH.

Banner 2 Topmobile