Diesel. Symbolfoto: Pascal Höfig
Diesel. Symbolfoto: Pascal Höfig

Herabfallender Dachziegel richtet Sachschaden an

Ein herabfallender Dachziegel hat am Montagvormittag in der Bauerngasse erheblichen Sachschaden angerichtet. Zum großen Glück kamen keine Personen zu Schaden.

Auf Kofferraumklappe gefallen

Gegen 11.10 Uhr wollte gerade eine 74-Jährige in ihren geparkten Ford Kuga einsteigen, als ein Dachziegel, welcher sich vom Schornstein eines Wohnhauses gelöst hatte, auf die Kofferraumklappe fiel. Eine genau in dem Moment am Ford vorbeifahrende 65-jährige VW Passat Lenkerin wurde auch noch in das Geschehen involviert, weil der Ziegelstein vom Ford abprallte und auch noch leicht gegen ihren Passat „dodzte“.

Ein 84-jähriger Fußgänger war nicht unweit davon auf dem Trottoir unterwegs und kam mit dem Schrecken davon. Er durfte sozusagen alles aus nächster Nähe miterleben. Der Sachschaden an den beiden Autos wird auf 2000 Euro geschätzt.

Der Gehweg an der Unglücksstelle wurde sofort abgesperrt und die zuständige Hausverwaltung informiert. Nachdem von dort aus keine Zeitnahe Überprüfung des Daches organisiert werden konnte, wurde die Feuerwehr Schweinfurt benachrichtigt.

Mittels einer Drehleiter überprüft die Floriansjünger das Dach, und nachdem keine weiteren Gefahrenstellen ausgemacht werden konnten, wurde die Sperrung der Örtlichkeit wieder aufgehoben.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

herabfallender-dachziegel-richtet-sachschaden-an-schweinfurt-city