Banner
Symbolfoto: Pascal Höfig
Symbolfoto: Pascal Höfig

Bundeswehrübung: Bewohnern wird geraten sich fernzuhalten

Die Bundeswehr führt am Mittwoch, 21. November von 07:00 bis 18:00 Uhr in der Stadt Schweinfurt Übungen durch.

Abstand aus Sicherheitsgründen

Der Bevölkerung wird nahegelegt, sich von den Einrichtungen der übenden Truppe fernzuhalten. Dies betrifft den Bereich Hafen. Auf die Gefahren, die von liegengebliebenen Sprengmitteln, Fundmunition und dergleichen ausgehen, wird ausdrücklich hingewiesen.

Weitere Informationen

Zur Abwicklung von Manöverschäden erteilt das Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr, Tel. 089 1249-0, nähere Auskünfte.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Schweinfurt.

Rectangle
topmobile2
Banner 2 Topmobile