Banner
Alkoholmessgerät. Foto: SWity
Alkoholmessgerät. Foto: Schweinfurt City

Zweimal in einer Nacht unter Alkohol gefahren, zweimal erwischt

Am Sonntagabend wurde ein Fahrzeugführer gleich zweimal wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss angezeigt. Den Mann erwarten nun zwei Ordnungswidrigkeitenanzeigen.

Um 22.15 Uhr wurde ein 32-Jähriger in der Hauptbahnhofstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol steht. Ein erster Atemalkoholtest ergab den Wert 1,0 Promille. Nachdem alle notwendigen Maßnahmen erledigt waren, wurde eine ausdrückliche Belehrung ausgesprochen, dass er in diesem Zustand kein Kraftfahrzeug führen darf.

Hiervon wenig beeindruckt setzte sich der Schweinfurter wenig später wieder hinter das Lenkrad seines Fords und fuhr los. Wo der notwendige Schlüssel herkam ist nicht bekannt. Beim erneuten Losfahren wurde er jedoch von einer Zivilstreife der Schweinfurter Polizei beobachtet. Ein weiterer Atemalkoholtest lieferte einen Wert von 0,8 Promille.

Die Fahrzeugschlüssel wurden nochmals sichergestellt.

Rectangle
topmobile2
Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.
Banner 2 Topmobile