Banner
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Sprayer festgenommen: 32-Jähriger möglicherweise für Graffitiserie verantwortlich

Nachdem ein 32-jähriger Mann in der Nacht von Sonntag auf Montag festgenommen werden konnte, als er gerade eine Hausmauer mit Graffiti besprühte, könnte der Tatverdächtige für eine ganze Serie in Schweinfurt verantwortlich sein. Die Polizei sucht nun weitere Geschädigt.

Nach Flucht festgenommen

Am frühen Montagmorgen gegen 01:30 Uhr konnte ein Zeuge beobachten, wie eine bis dato unbekannte Person in der Oskar-von-Miller-Straße eine Hauswand mit Farbe besprühte.

Bei Erblicken der ersten Polizeistreife flüchtete der Täter zunächst mit dem Fahrrad, konnte jedoch kurz darauf durch eine weitere Streife festgenommen werden. Dabei hatte der Mann zahlreiche Sprühdosen, sowie eine Sturmhaube.

Bei der durch die Staatsanwaltschaft Schweinfurt angeordneten Wohnungsdurchsuchung konnten weitere Spraydosen und Sprayerutensilien aufgefunden werden.

Rectangle
topmobile2

Ob ein Zusammenhang mit in der Vergangenheit festgestellten Graffitisprühereien im Stadtgebiet besteht, werden die weiteren Ermittlungen zeigen. Den Sprayer erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Der Sachschaden beläuft sich im aktuellen Fall auf zirka 500 Euro.

Weitere Geschädigte bitte bei der Polizei Schweinfurt melden!

Beim oben beschriebenen Fall handelt es sich nach aktuellem Ermittlungsstand um eine Graffitiserie aus dem Bereich der Stadt Schweinfurt und auch des Landkreises.

Der Sprayer hinterließ in der ganzen Stadt seine sogenannten „Tags“ (Logo). Diese Tags haben den Wortlaut „spider“, „spyder“ oder die Zahl „69“. Teilweise treten diese Tags auch in Kombination auf.

Bürger oder auch Träger öffentlicher Gebäude, die als Geschädigte einer solchen Sprüherei bisher keine Anzeige bei der Polizei erstattet haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Schweinfurt zu melden.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.
Banner 2 Topmobile