Zum Inhalt springen
Banner
Symbolfoto Nikolaus. Foto: Dominik Ziegler
Symbolfoto Nikolaus. Foto: Dominik Ziegler

Weihnachtsfilm-Guide 2018

Was gibt es schöneres als in der Weihnachtszeit mit der ganzen Familie zusammen zu kommen und Weihnachtsfilme zu schauen! Bei manchen ist das sogar schon zur Tradition geworden. Damit man keinen Weihnachtsklassiker verpasst, haben wir für einige Filme inklusive Sendezeiten aufgelistet. Was sind eure Favoriten?

3 Haselnüsse für Aschenbrödel

Eine – oder besser gesagt für die meisten von uns DIE Cinderella-Story aus dem Jahr 1973: Die Geschichte vom Aschenbrödel, die wohl jeder in irgendeiner Art und Weise kennt. Die beiden Charaktere Aschenbrödel und der Prinz sind einfach zum Verlieben, während man für die Stiefmutter und das Dorchen eigentlich nur Abscheu empfindet. Doch am Ende siegt natürlich die Liebe: Der Prinz findet sein Aschenbrödel, zieht ihr den winzigen Schuh über und feiert eine rauschende Hochzeit.

  • 24. Dezember um 15:05 Uhr im WDR
  • 24. Dezember um 12:00 Uhr in der ARD
  • 24. Dezember um 20:15 Uhr im RBB
  • 25. Dezember um 10:25 Uhr in der ARD
  • 26. Dezember um 9:00 Uhr im BR
  • 26. Dezember um 9:00 Uhr im RBB
  • 26. Dezember um 16:10 Uhr im MDR
  • 28. Dezember um 19:30 Uhr im KIKA

Ist das Leben nicht schön?

In Bedford Falls steht Weihnachten vor der Tür. Doch einem Bewohner ist überhaupt nicht nach Feiern zumute: George Bailey steht ohne eigenes Verschulden vor dem geschäftlichen Ruin und muss sogar damit rechnen, als Betrüger verhaftet zu werden. Der herzensgute Familienvater weiß weder ein noch aus. In seiner Verzweiflung möchte er von einer Brücke springen. Noch ist es aber nicht zu spät, denn im Himmel hat man Georges Nöte wahrgenommen: Ein Schutzengel soll ihn vor dem Selbstmord bewahren. Leider kommt an diesem Abend nur der glücklose und zuweilen linkische Clarence für diesen schwierigen Auftrag infrage. Nach über 300 Jahren im Dienst möchte er sich endlich seine Flügel verdienen. Um ihm neuen Mut zu geben, führt Clarence George vor Augen, wie schlecht es Bedford Falls und seinen Bewohnern ergangen wäre, wenn es ihn nicht gäbe.

  • 24. Dezember um 23:00 Uhr auf ServusTV
  • 25. Dezember um 10:50 Uhr auf ServusTV

Sissi (Teil 1-3)

Teil 1: Österreichs Kaiser Franz Joseph (Karlheinz Böhm) soll heiraten. Mutter Sophie hat bereits eine passende Prinzessin parat: Helene von Bayern. Doch der Kaiser verliebt sich in deren Schwester Elisabeth (Romy Schneider). „Sissi“ will Helenes Glück nicht im Wege stehen, aber Franz will nur sie! Als er seine Verlobung mit Sissi bekannt gibt, ist seine Mutter schockiert…

Rectangle
topmobile2
  • 24. Dezember um 20:15 Uhr in der ARD
  • 25. Dezember um 15:55 im Ersten

Teil 2: Nach der Traumhochzeit mit dem österreichischen Kaiser Franz Joseph (Karlheinz Böhm) kommt nun das böse Erwachen: Sissi (Romy Schneider) leidet unter dem strengen Hof-Zeremoniell und dem bestimmenden Ton von Schwiegermama Sophie. Als die auch noch beschließt, die Erziehung ihrer Enkeltochter zu übernehmen und das Kind ohne Sissis Wissen in ihre Gemächer bringen läßt, kommt es zum Eklat…

  • 25. Dezember um 17:35 Uhr in der ARD

Teil 3: Ein Lungenleiden bereitet Sissis Balkanreise ein dramatisches Ende. Fernab vom geliebten „Franzl“ (Karlheinz Böhm) sucht sie Linderung auf Madeira und Korfu. Kaum genesen, steht ein Staatsbesuch in Italien auf dem Programm. Dort kommt es zum Eklat: Bei einer Gala in der Mailänder Scala lässt sich der Adel von seiner Dienerschaft vertreten.

  • 26. Dezember um 17:30 Uhr in der ARD

Schöne Bescherung

Das Fest der Liebe steht vor der Tür und Vater Clark Griswold will seiner Frau Ellen und seinen Kindern Audrey und Rusty das perfekte Weihnachtsfest bieten. Zuerst schleppt er eine gigantische Tanne an. Dann legt er beim Versuch, sein Haus im Glanz von 25.000 Glühbirnen erstrahlen zu lassen, die Stromversorgung des gesamten Viertels lahm. Als schließlich auch noch Clarks verrückter Cousin Eddie samt seiner Chaossippe vor der Tür steht, kann von besinnlichen Feiertagen keine Rede mehr sein.

  • 24. Dezember um 22:25 Uhr auf Sat.1
  • 25. Dezember um 13:25 Uhr auf DR1
  • 26. Dezember um 00:50 Uhr auf Sat.1

Wir sind keine Engel

Man kann nicht gerade behaupten, dass die Sträflinge Joseph, Jules und Albert unschuldig im berüchtigten Straflager auf der französischen Teufelsinsel einsitzen. Zur Weihnachtszeit werden die drei Gauner jedoch so sehr von Heimweh übermannt, dass sie kurzerhand einen Ausbruchsversuch wagen – mit Erfolg. Bei der Suche nach ordentlicher Kleidung und Geld für ihre Überfahrt zum französischen Festland verschlägt es die Ganoven in das Haus von Felix Ducotel. Dieser betreibt mit seiner sympathischen Frau Amelie und seiner reizenden Tochter Isabelle einen kleinen Kaufmannsladen. Doch sein Laden steht kurz vor dem Ruin. So kommt es, dass die drei Flüchtlinge, statt sich zu bereichern, den gutherzigen Ducotels bei der Lösung ihrer Probleme tatkräftig zur Seite stehen. Mit ihren unorthodoxen Methoden gelingt es den Sträflingen schließlich, den Ducotels völlig unerwartet ein überaus freudiges und sorgenfreies Weihnachtsfest zu bescheren. Aber auch die Gauner selbst rührt die besinnliche Stimmung – und auf einmal wissen sie gar nicht mehr, ob sie ihre abenteuerliche Flucht überhaupt fortsetzen wollen.

  • 23. Dezember um 08:00 auf kabel eins
  • 24. Dezember um 18:00 auf ATV2
  • 25. Dezember um 05:05 auf Puls 8

Bad Santa

Teil 1: Kurz vor Weihnachten sind die Einkaufszentren übervoll an fröhlichen Menschen, die Geschenke für ihre Lieben besorgen wollen. Zwei Betrüger, getarnt als Nikolaus und Elfe, wollen die Gelegenheit nutzen, um die Kundschaft auszurauben. Doch der perfekt ausgeklügelte Plan droht zu scheitern, als ihnen ein gewitzter Achtjähriger die wahre Bedeutung des Weihnachtsfest erklärt.

  • 18. Dezember um 20:15 Uhr auf Nitro
  • 19. Dezember um 00:00 Uhr auf Nitro

Santa Clause (Teil 1- 3)

Teil 1:  Es ist Heiligabend. Laura bringt Sohn Charlie zu ihrem Ex-Mann Scott, damit er mit ihm den Weihnachtsabend verbringen kann. Als Scott seinem Sohn im Bett eine Gute-Nacht-Geschichte vorliest, hören sie laute Geräusche vom Hausdach. Um ihnen nachzugehen, gehen sie vor die Tür und werden Zeuge, wie der echte „Santa Claus“ vom Dach fällt und reglos liegen bleibt. Er verschwindet jedoch auf mysteriöse Weise, nur seine Kleidung und eine kleine Karte bleiben übrig. Darauf steht, dass im Todesfalle des Santas derjenige, der Santas Mantel anzieht, zum neuen Santa Claus wird. Auf Charlies Drängen hin besteigen Vater und Sohn tatsächlich den verbliebenen Rentierschlitten, der sie zum Nordpol bringt. Dort machen sie Bekanntschaft mit dem Weihnachtselfen Bernard, der Scott in seine Pflichten einweist und ihm die große Werkstatt der Elfen vorstellt.

  • 23. Dezember um 22:30 Uhr auf RTL
  • 24. Dezember um 16:55 Uhr auf RTL

Teil 2: In seinen acht Jahren als Weihnachtsmann hat Scott Calvin so etwas noch nie erlebt: Sein Sohn Charlie steht auf der Liste der „bösen Kinder“ und er selbst sieht langsam nicht mehr aus wie Santa Claus. Außerdem muss er heiraten! Bis Heiligabend heißt es eine Weihnachtsfrau zu finden, sonst ist er seinen Job am Nordpol los! Während er dies versucht, treibt ein hinterhältiger Anti-Weihnachtsmann sein Unwesen am Nordpol.

  • 20. Dezember um 20:15 Uhr auf VOX

Teil 3: Scott Calvin, auch bekannt als Santa Claus, hat auch dieses Jahr wieder alle Hände voll zu tun: Weihnachten steht vor der Tür und seine Schwiegereltern, die zur Geburt von Baby Santa angereist sind. Außerdem versucht auch noch der böse Jack Frost Weihnachten wieder einmal zu stehlen.

Rectangle2
topmobile3
  • 21. Dezember um 20:15 Uhr auf VOX

Allein zu Haus: Der Weihnachts-Coup

Finn Baxter und seine Familie ziehen in ein neues Haus. Der Junge mit der lebhaften Fantasie ist überzeugt, dass es dort spukt. Also stellt er überall Fallen auf und denkt sich allerlei Tricks aus, um den Geist zu fangen. Als dann allerdings seine Eltern in der Stadt feststecken und Finn mit seiner kleinen Schwester allein zu Hause ist, hat er schnell ganz andere Probleme: Drei Einbrecher dringen ins Haus ein.

  • 17. Dezember um 22:00 Uhr auf dem Disney Channel

Nightmare Before Christmas

Das Skelett Jack Skellington ist der Kürbiskönig und das große Vorbild aller Bewohner von Halloween Town, einer Stadt, in der viele verschiedene Gruselgestalten leben, die jedes Jahr ein besseres Halloween feiern wollen. Jack jedoch hat es satt, jedes Jahr das Gleiche zu machen, und verfällt in Melancholie. Deshalb möchte er die Bewohner von Halloween Town dazu bringen, dieses Jahr Weihnachten zu feiern. So bereiten die „Halloweener“ die Geschenke vor, während Jack den Weihnachtsmann entführen lässt, um selbst als „Nikki-Graus“ in Kostüm und Schlitten zu den Kindern zu fliegen und sie zu bescheren. Jack fliegt als Nikki-Graus durch das Land und verteilt Geschenke wie eine aufziehbare Ente, die messerscharfe Zähne hat. Jack wird von der Regierung deshalb schon nach kurzer Zeit gejagt. Sie schießen ihn ab, aber er überlebt. Er erkennt, dass Halloween sein Fest ist und er Weihnachten zerstört hat.

  • 18. Dezember um 22:05 Uhr auf dem Disney Channel

Der kleine Lord

Einer der beliebtesten Weihnachtsfilme. Eigentlich seltsam, denn die Geschichte spielt nicht einmal an Weihnachten! Der siebenjährige Cedric lebt mit seiner Mutter in einfachsten Verhältnissen Ende des 19. Jahrhunderts. Doch dann taucht ein Gesandter seines Großvaters, des Earls von Dorincourt auf, um Cedric und seine Mutter nach England zu holen. Dort soll er als alleiniger Erbe auf die Nachfolge seines Großvaters vorbereitet werden soll.

  • 23. Dezember um 18:20 Uhr im Ersten
  • 26.Dezember um 09:30 Uhr in der ARD

Frozen

„Die Eiskönigin – völlig unverfroren“ erzählt die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna, die sich – begleitet von dem schroffen Naturburschen Kristoff und seinem treuen Rentier Sven – auf eine abenteuerliche Reise begibt, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten. In einem spannenden Rennen um die Rettung des Königreichs ringen Anna und Kristoff nicht nur mit den Naturelementen, sie begegnen auch mystischen Trollen und dem urkomischen Schneemann Olaf, der zu einem unverzichtbaren Begleiter auf ihrer Reise wird.

  • 23. Dezember um 20:15 Uhr auf RTL

Alle unter einer Tanne

Elli und Ex-Ehemann Robert leben seit drei Jahren getrennt. Mit ihren ehemaligen Affären, Micha und Chrissi, haben die beiden inzwischen neues Beziehungsglück gefunden – nur ihre Kinder Susanna, Tobias und Leonie glauben noch immer, dass die beiden weiterhin glücklich unter einem Dach leben. Als sich die Familie zum Weihnachtsfest im Elternhaus einfindet, wollen Elli und Robert erneut das Familienidyll unterm Baum vorgaukeln, doch Micha und Chrissi machen ihnen Plänen einen Strich durch die Rechnung. Auch die Kinder inszenieren bei den Eltern bloß „heile Welt“: Tochter Susanna und Gatte Heiner sind soeben mit ihrem Autohaus insolvent gegangen, Tobias gibt vor, studierter Musiker zu sein, verdient seinen Lebensunterhalt jedoch als Komponist von Werbejingles und Nesthäkchen Leonie verrät nicht, dass sie schwanger ist, ohne die Identität des Kindesvaters zu wissen. So langsam spitzt sich die Situation zu und die kleinen Geheimnisse kommen nach und nach zum Vorschein. Um das Fest doch noch zu retten, rückt Elli endlich mit der Wahrheit raus und berichtet, schon lange von Robert getrennt zu sein.

  • 24. Dezember um 17:00 Uhr im Ersten

 Ice Age – Eine coole Bescherung

Während der Weihnachtsvorbereitungen zerstört Sid versehentlich Mannis Lieblingsdekoration, den traditionellen Weihnachtsstein. Nachdem Manni Sid eingeredet hat, er stehe nun beim Weihnachtsmann im „schwarzen Buch“ mit einer Liste von Bösen, die keine Geschenke bekommen, macht dieser sich gemeinsam mit Crash, Eddie und Peaches auf den Weg zum Nordpol, um den Weihnachtsmann, davon zu überzeugen, dass er auf die Seite der Guten gehört. Als Sid und seine Begleiter am Nordpol angekommen sind, zerstören sie die Werkstatt des Weihnachtsmannes. Nun müssen alle zusammenhalten, damit Weihnachten in diesem Jahr nicht ausfällt. Mithilfe einer Armee von Mini-Faultieren machen sie zusammen genug neues Spielzeug für jedes Kind auf der Welt. Rentier Prancer und seine Familie bieten an, den Schlitten des Weihnachtsmannes zu ziehen, damit auch dieser in der Lage ist, die Geschenke auf der ganzen Welt zu verteilen.

  • 24. Dezember um 19:40 Uhr auf RTL

Die Schöne und das Biest – Weihnachtszauber

Belle freut sich auf das Weihnachtsfest, doch das Biest nicht. Er will das Fest im Schloss ganz verbieten, aber mit der Hilfe ihrer verzauberten Freunde von Unruh, Lumiere, Madame Pottine und dem Weihnachtsengel Angelique will sie trotzdem eine Weihnachtsfeier für das Biest organisieren. Bevor Belle und ihre Freunde ihn von der Idee beeindrucken können, müssen sie die bösen Pläne der Orgel Forte vereiteln.

  • 24. Dezember um 20:15 Uhr auf dem Disney Channel

Krampus

„Der heilige Nikolaus wird dieses Jahr nicht kommen“, prophezeit die Oma, als es auf dem Dach bedrohlich rumpelt. Weil der kleine Max den Glauben an Weihnachten zu verlieren droht, erscheint eine finstere Gestalt mit ihren grausigen Helferlein und erteilt dem Jungen eine Lektion, die er so schnell nicht wieder vergisst …Wahnsinnig gruselig wird’s bei dem humorigen Festtags-Horror nicht – eher laut. Und am Ende entpuppt sich das Werk sogar als Film für echte Weihnachts-Romantiker.

  • 24. Dezember um 22:25 Uhr auf VOX

 Tatsächlich…Liebe

„Mit ein bisschen Glück werde ich nächstes Jahr mit einem von diesen Mädchen ausgehen. Aber bis dahin, lass mich dir sagen – ohne Hoffnung oder Hintergedanken – nur, weil Weihnachten ist, und zu Weihnachten sagt man die Wahrheit… für mich bist du vollkommen. Und mein geschundenes Herz wird dich lieben, bis du so aussiehst (zeigt das Bild einer Mumie)… Fröhliche Weihnachten!“ Ach, da sind wir ihm doch alle verfallen…

  • 18. Dezember um 21:40 Uhr bei ZDFneo
  • 26. Dezember um 02:50 Uhr bei ZDFneo
Banner 2 Topmobile