Symbolbild Wohnen. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Wohnen. Foto: Pascal Höfig

Immobilienbörse LK Schweinfurt: Künftig auch Mietwohnungen

Nicht nur Wohneigentum wird in der Region Schweinfurt stark nachgefragt. Insbesondere jüngere Landkreisbürger, aber auch Fachkräfte aus anderen Regionen, die hier eine Beschäftigung aufnehmen, suchen verstärkt nach Mietwohnungen. Der Landkreis Schweinfurt hat daher sein Angebot erweitert: Auf der Internetseite können ab sofort auch Mietobjekte aufgenommen werden.

Größere Transparenz

Damit sorgt die Immobilienbörse künftig für eine noch größere Transparenz am Wohnungsmarkt in der Region Schweinfurt. „Wir sind eine attraktive Region, in die vor allem auch Fachkräfte ziehen. Um diesen die Suche nach geeignetem Wohnraum zu erleichtern, war es für uns nur eine logische Konsequenz unser Angebot hinsichtlich Mietwohnung zu erweitern“, sagt Landrat Florian Töpper.

Auch Käufer, die in der Region Schweinfurter Land eine Immobilie erwerben möchten, finden zahlreiche Gebäude und Grundstücke. Eigentümern bietet das Portal die Möglichkeit, kostenfrei ihre Wohnung, ihr Haus oder ihr Grundstück zu präsentieren und über die Region hinaus bekannt zu machen. Auch die bereits vorhandenen Wohnungsbörsen in einigen Landkreisgemeinden können nun über die Immobilienbörse aufgerufen werden. Somit konnte das zur Verfügung stehende Immobilienangebot und Innenentwicklungspotenzial gezielt zusammengefasst und dargestellt werden.

Aufnahme von Mietobjekten kostenfrei

Vermieter, die ein leerstehendes Gebäude, ein ungenutztes Baugrundstück oder eine Mietwohnung in der Immobilienbörse Schweinfurter Land anbieten und veröffentlichen möchten, setzen sich bitte mit ihrer jeweiligen Gemeindeverwaltung in Verbindung. Die Landkreisgemeinden, die diese Serviceleistung anbieten, nehmen das Angebot in die Immobilienbörse auf und stehen zudem unterstützend und beratend zur Seite. Die Einstellung der Immobilie ist kostenlos und unverbindlich.

Aktuell ca. 100 Angebote

Bereits im Jahr 2011 haben die Mitgliedsgemeinden der LAG Schweinfurter Land e.V. im Rahmen des Leader-Projektes „Innenentwicklung und Ortskernrevitalisierung im Schweinfurter Land“ den Bestand von Baulücken und leerstehenden Wohnhäusern erhoben. In der Immobilienbörse Schweinfurter Land können seitdem Interessierte nach Baugrundstücken und Wohnhäusern in der Region suchen. Mehrere Tausend Anfragen wurden in den vergangenen sieben Jahren über die Immobilienbörse an die Gemeinden und Verkäufer gestellt, aktuell ist ein Angebot von etwa 100 Grundstücken und Häusern vorhanden.

Dieser Beitrag beruht auf einer Pressemitteilung des Landratsamtes in Schweinfurt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

immobilienbo-rse-lk-schweinfurt-ku-nftig-auch-mietwohnungen-schweinfurt-city