Symbolbild Musikhören. Foto: Pascal Höfig
Mit Kopfhörern als Give-aways kann man nichts falsch machen. Foto: Pascal Höfig

Unsere 5 liebsten Weihnachtssongs

Es ist wieder soweit, spätestens seit dem 1. Dezember laufen sie rauf und runter, nirgends ist man vor ihnen sicher. Die Weihnachtslieder sind natürlich gemeint. Während der eine es kaum aushalten kann, fröhlich mit zu trällern, könnte ein anderer die Hauptrolle in Grinch verkörpern und grummelt bei der kürzesten Weihnachtsmelodie nur so vor sich hin. Trotzdem haben wir für Euch unsere 5 liebsten Weihnachtssongs zusammengestellt, die auf keiner Playlist fehlen dürfen.

Driving Home for Christmas – Chris Rea

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Aus diesem Grund verbringt man es auch – wenn möglich – mit seinem Liebsten. „Oh, I can’ t wait to see those faces“. Gerade deshalb nimmt man oft lange Autofahrten aus sich. Aber sollte man doch mal im Stau stehen, hilft Driving Home for Christmas die Freude aufrecht zu erhalten. So kommt am Ende auch jeder sicher an.

In der Weihnachtsbäckerei – Rolf Zuckowski

Bei dem ein oder anderen liegen hier schon ein paar Jährchen zurück und dennoch ist man textsicher wie eh und je. Vor allem beim Plätzchenbacken ist dieser Ohrwurm perfekt geeignet um die gute Laune noch ein wenig zu steigern, das Tanzbein zu schwingen, und “dann kommt das Ei – vorbei”.

Shake up Christmas – Train

Da klingeln bei dem ein oder anderen die Weihnachtsglöckchen. Im Dezember 2010 wurde der Song für die Coca Cola Werbung genutzt, aber noch heute ist Shake Up Christmas von Train ein sehr beliebtes Weihnachtslied, bei dem sofort gute Laune aufkommt. Hier würde wohl selbst Ebenezer Scrooge aufspringen, sich schütteln und mit wedelnden Händen “shake it up, shake up the happiness” rufen.

Last Christmas – Wham!

Der meist verkaufte und wohl zeitgleich meist gehasste Weihnachtssong ist Last Christmas von Wham!. Eine herzzerreißende Liebesgeschichte, die unsere Gemüter spaltet. Zwar läuft das Lied die gesamte Adventszeit im Radio rauf und runter läuft, doch reicht einmaliges Hören, und es setzt sich in unseren Ohren fest. Obwohl er wohl dieses Jahr someone special findet?

Stille Nacht

„Stille Nacht“ ist der Weihnachtsklassiker schlechthin. Seit 1818 gibt es dieses Lied bereits und gilt als das weltweit bekannteste Weihnachtslied. „Silent night“ oder auch „Sainte nuite“ wurde in mehr als 300 Sprachen übersetzt. In vielen Kirchen wird es oft als letztes Lied am Heiligabend gespielt. Um eine ganz besondere Atmosphäre zu schaffen, werden alle Lichter gedimmt oder sogar gelöscht.

Dieser Artikel beruht auf den Erfahrungen der Redaktionsmitglieder. Weder Geld noch Dienstleistungen wurden dafür ausgetauscht.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

unsere-5-liebsten-weihnachtssongs-schweinfurt-city