Alkoholmessgerät. Foto: SWity
Alkoholmessgerät. Foto: SWity

Nach Hochzeit: Autokorso mit alkoholisierten Fahrer durch Schweinfurt

Am frühen Samstagabend, gegen 17:15 Uhr, fielen einer Streife in der Innenstadt mehrere Fahrzeuge auf, die offensichtlich in gleicher Richtung unterwegs waren, da eine Hochzeit stattgefunden hatte und diese einen Autokorso bildeten. An und für sich kein Grund einzuschreiten, hätte der Fahrer des Brautfahrzeugs nicht alle Regeln des Straßenverkehrs ausgehebelt bzw. Verkehrszeichen und Verbotsschilder nicht beachtet.

So wurde das Führungsfahrzeug und somit der Korso durch mehrere Streifen gestoppt und der Fahrer sollte belehrt werden, sich an die Regeln zu halten. Hierbei stellten die Beamten allerdings Alkoholgeruch beim Fahrer fest. Aus diesem Grund war an eine Weiterfahrt nicht zu denken. Kurzerhand musste er mit zur Dienststelle und eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Nach Belehrung konnten die anderen Teilnehmer und somit auch das Brautpaar – mit einem anderen Fahrer – ihre Fahrt fortsetzen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

nach-hochzeit-autokorso-mit-alkoholisierten-fahrer-durch-schweinfurt-schweinfurt-city