Skip to content
Raser, Auto
Raser. Symbolfoto: Pascal Höfig

Doppelt so schnell wie erlaubt: Raser auf der A7 unterwegs

Doppelt so schnell wie erlaubt war am Freitag gegen Mitternacht ein 33-jähriger Pkw-Fahrer auf der A 7 bei Oberthulba unterwegs.

Mit 168 km/h bei erlaubten 80 km/h unterwegs

Bei Regen und nasser Fahrbahn wurde der Opel-Fahrer aus Hessen mit 168 km/h von der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck gemessen. Auf dem Teilstück der A 7 bei Oberthulba ist die Geschwindigkeit bei Nässe auf 80 km/h beschränkt.

Der Bußgeldkatalog sieht bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung außerorts von mehr als 70 km /h, ein Bußgeld in Höhe 600 Euro vor. Zusätzlich ein dreimonatiges Fahrverbot und zwei Punkte.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

doppelt-so-schnell-wie-erlaubt-raser-auf-der-a7-unterwegs-schweinfurt-city