Banner
Rettungshubschrauber "Christoph 18". Foto: Pascal Höfig
Rettungshubschrauber "Christoph 18". Foto: Pascal Höfig

Lülsfeld: Kind (1) nach Sturz in Löschteich verstorben

Gegen 12:00 Uhr ist am Montag im unterfränkischen Lülsfeld (Landkreis Schweinfurt) ein einjähriges Kind in einen Teich gefallen und später im Krankenhaus verstorben.

Wie die Mainpost heute berichtet, waren mehrere Erwachsene mit Kindern am Ortsrand unterwegs, als der Junge aus noch ungeklärter Ursache in einen nahegelegenen Löschteich stürzte. Das Kind wurde umgehend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Trotz aller ärztlichen Bemühungen verstarb der Junge am Dienstagabend an den Folgen des Unfalls, bestätigte Philipp Hümmer vom Polizeipräsidium Unterfranken am Mittwoch.

Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat die Ermittlungen zum genauen Hergang aufgenommen.

Rectangle
topmobile2
Banner 2 Topmobile