Diesel. Symbolfoto: Pascal Höfig
Diesel. Symbolfoto: Pascal Höfig

Während Besitzer im Auto saß: Unbekannter beschädigt Fahrzeuge

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Wilhelmstraße zu zwei Sachbeschädigungen. Ein unbekannter Täter schlug auf die Windschutzscheibe eines gerade einparkenden Pkw, weiterhin trat er gegen das Rücklicht und beschädigte dieses.

Damit nicht genug, ging er zu einem weiteren Fahrzeug und trat hier gegen die Beifahrertüre, während der Besitzer auf dem Fahrersitz saß.

Täter flüchtet unerkannt

Die beiden verdutzten Fahrzeugführer blieben an ihren Fahrzeugen zurück, somit konnte der Täter unerkannt flüchten. Er kann nur mäßig beschrieben werden.

Er soll männlich, ca. 180cm groß und ca. 25 Jahre alt sein. Bekleidet war er mit einer schwarzen Hose und einer schwarzen Jacke.

Der entstandene Sachschaden am Rücklicht dürfte sich mit ca. 300 Euro beziffern lassen. Weiterer Schaden entstand nach momentanem Ermittlungsstand nicht.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

whrend-besitzer-im-auto-sa-unbekannter-beschdigt-fahrzeuge-schweinfurt-city