Baggersee in Schweinfurt. Foto: Pascal Höfig
Baggersee in Schweinfurt. Foto: Pascal Höfig

Unbekannter onaniert an Baggersee: Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Am Dienstagnachmittag soll ein Unbekannter am Baggersee vor den Augen einer Zeugin onaniert haben. Die Polizeiinspektion Schweinfurt ermittelt in diesem Zusammenhang wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Insbesondere suchen die Beamten nach zwei Frauen, die als wichtige Zeugen in Betracht kommen.

Neben einem Baum onaniert

Die Zeugin war gemeinsam mit ihren beiden Kindern am Baggersee, als sie gegen 14.45 Uhr, auf den noch unbekannten Täter aufmerksam wurde. Der Mann saß mit heruntergelassener Hose neben einem Baum und nahm dabei offensichtlich sexuelle Handlungen an sich selbst vor. Kurze Zeit später war der Unbekannte spurlos verschwunden. Eine Absuche in der näheren Umgebung verlief ergebnislos.

Die Polizei sucht nun insbesondere zwei noch unbekannte Frauen, die sich in der Nähe des Täters niedergelassen haben sollen und somit als wichtige Zeugen in Betracht kommen.

Auch sonstige mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 09721-2020 bei der Schweinfurter Polizei zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

unbekannter-onaniert-an-baggersee-polizei-ermittelt-und-sucht-zeugen-schweinfurt-city