Rapper Joe Young und Tekashi 6ix9ine. Foto: Carry G Managements & Consulting GbR
Rapper Joe Young und Tekashi 6ix9ine. Foto: Carry G Managements & Consulting GbR

Schweinfurter Rapper veröffentlicht Song mit US Superstars

Neuigkeiten vom Schweinfurter Rap Star Joe Young alias Tyrone Clay: Der Künstler, der Wu Tang seine Familie nennt und schon mit Größen wie zum Beispiel Kanye West und Lil Wayne zusammen gearbeitet hat, hat ein neues Video released.

Track mit US-Superstars

Das animierte Video zum Song Tsunami featured die amerikanischen Hip Hop Superstars Tekashi 6ix9ine und Gucci Mane. Die Single ist an Ostern erschienen und hat auf Youtube jetzt schon fast 280.000 Aufrufe. Arbeiten zum neuen Album haben bereits begonnen, hat uns sein Management verraten – also wird es nicht lange dauern, bis es wieder freshe Mukke von Joe Young geben wird.

In den sozialen Netzwerken überraschte Joe Young seine Fans und die Rap Szene mit der Zusammenarbeit mit Tekashi – vor allem deshalb, weil dieser derzeit in den USA hinter Gittern sitzt. Der Track wurde allerdings bereits vor der Inhaftierung aufgenommen. Auf Joe Youngs Instagram Profil existieren sogar Fotos mit ihm und dem Skandalrapper. Nach Farid Bang, Capo und Gringo ist Joe Young der vierte deutsche Rapper, der mit dem Star aus den Staaten arbeitet.

Alles hat in Schweinfurt angefangen

Angefangen hat seine Erfolgsstory 2006 auf dem Dach der Stadtbücherei in Schweinfurt. Hier entstand ein Video, dass die Hip Hop Szene ziemlich zum Kochen brachte, Joe Young konnte den Rapper Inspectah Deck für einen gemeinsamen Track begeistern. Das passende Video dazu wurde hier in Schweinfurt gedreht. Mehr Einblick in sein Musikerleben gibt Joe Young im Interview. 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

schweinfurter-rapper-verffentlicht-song-mit-us-superstars-schweinfurt-city