Lecker Kaffee und Kuchen. Symbolfoto: Meliz Kaya
Lecker Kaffee und Kuchen. Symbolfoto: Meliz Kaya

Raus aus Schweinfurt: Die schönsten Ausflugslokale

Ein sonniges Wochenende steht vor der Tür und die Lust ist groß, mal wieder etwas zu unternehmen? Gerade das Schweinfurter Umland bietet zahlreiche Ziele, die zum Erkunden einladen. Wem nach all dem Entdecken dann nach einer Tasse Kaffee und einem Stückchen Kuchen oder aber einem leckeren Mittagessen ist, für den hat die Redaktion ein paar Ideen für Ausflugslokale gesammelt. Wir freuen uns auf eure ganz persönlichen Café- und Restauranttipps in der Region, lasst einfach einen Kommentar da.

Café Kleine Auszeit Haßfurt

Das gut 20 Kilometer entfernte Haßfurt ist ein wunderbares Ziel für eine Radtour direkt am Main entlang. Wer nach dieser Sporteinheit eine kleine Auszeit braucht, ist im gleichnamigen Café in Haßfurt genau richtig. Hier kann man sich mit selbst gemachten Limonaden erfrischen oder seinen Hunger mit selbst gemachten Torten und herzhaften Gerichten stillen. Wer gleich gestärkt in den Tag starten möchte, kann jeden ersten oder dritten Sonntag im Monat in das Café kommen, da gibt es ein reichhaltiges Frühstücksbüffet.

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Freitag: 9 bis 17 Uhr
  • Samstag: 9 bis 14 Uhr
  • Sonntag: 14 bis 17 Uhr

Restaurant Seeblick am Ellertshäuser See

Der Ellertshäuser See ist besonders an sonnigen Tagen einen Ausflug wert. Denn egal ob Erlebnisspielplatz, Beach-Volleyball oder Kletterwald, hier kann sich die ganze Familie auspowern. Wenn dann der Magen knurrt, ist das Restaurant Seeblick mit deutsch-griechischer Küche genau das Richtige. Im Biergarten kann man hier bei gutem Essen den Blick auf Unterfrankens größten Stausee genießen und ein wenig die Seele baumeln lassen.

Öffnungszeiten:

  • täglich von 11 bis 23 Uhr

Café Lust Handthal

An der Grenze zum Steigerwald findet man das idyllische Café Lust. Ganz egal ob nach einem Ausflug zum Baumwipfelpfad oder zum Naturbad in Ebrach, das Café lädt zum Entspannen bei Kaffee, Kuchen und deftiger Brotzeit ein. Jeden Sonntag gibt es, zusätzlich zur normalen Speisekarte, verschiedene Frühstücksangebote, die man ab 10 Uhr im Café-eigenen Garten genießen kann.

Öffnungszeiten:

  • Samstag: 13 bis 18 Uhr
  • Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Zuckerscheune Volkach

Wer leckeren Kuchen wie bei Oma essen möchte, der ist in der Zuckerscheune genau richtig. Zwischen Volkach und Laub gelegen, findet man alles, was das süße Herz begehrt. Das Café liegt zwar ein wenig weiter entfernt von Schweinfurt, so lässt sich ein Besuch aber dennoch super mit einem Ausflug in das Weinstädtchen Volkach verbinden. Denn ganz egal bei welchem Wetter, man kann entweder in der gemütlichen Scheune Kaffee und Tee genießen oder bei leckeren Eisbechern die Sonne auf der Terrasse genießen.

Öffnungszeiten:

  • Montag, Donnerstag und Freitag: 10 bis 18 Uhr
  • Samstag und Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Brauerei Göller „Zur alten Freyung“

Zu Guter Letzt noch ein Tipp für deftige, fränkische Küche: In der Gaststätte der Brauerei Göller in Zeil kann man im großen Biergarten Schäuferle, Leberkäse und Co. bei einem frisch gezapften Bier genießen. Wenn man dann schon in Zeil am Main ist, kann man sich auch gleich den Stadtkern des beschaulichen Städtchens anschauen. Hier kann man neben schönem Fachwerkhäusern auch den mittelalterlichen Hexenturm bestaunen, der einen Einblick in die schaurige Geschichte der Hexenverbrennung gibt.

Öffnungszeiten:

  • Mittwoch bis Montag: 9 bis 24 Uhr

Die Auswahl der hier vorgestellten Locations wurde von Mitgliedern unserer Redaktion frei getroffen. Es wurden weder Gelder noch Dienstleistungen ausgetauscht und auch die Reihenfolge der Vorstellung ist vollkommen zufällig gewählt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

raus-aus-schweinfurt-die-schnsten-ausflugslokale-schweinfurt-city