Die schönste Maßnahme gegen Hitze ist aber, an den See oder ins Freibad zu gehen und dort in das kühlende Nass zu springen. Foto: Pascal Höfig
Die schönste Maßnahme gegen Hitze ist aber, an den See oder ins Freibad zu gehen und dort in das kühlende Nass zu springen. Foto: Pascal Höfig

Map: Schwimmbäder in und um Schweinfurt

Freibad-Fetischisten aufgepasst: das Wetter wird endlich sommerlich und das heißt die Badesaison ist eröffnet! Wasserratten können sich bei heißen Temperaturen im Wasser austoben und Sonnenanbeter an ihrer Bräune arbeiten. Doch wo ist das nächste Schwimmbad? In unserer Map findet ihr alle Schwimmbäder in und um Schweinfurt– teils auch mit Schlechtwetteroption.

SILVANA Sport- und Freizeitbad

Außer dem Hallenbad gibt es im Silvana Sport-und Freizeitbad in Schweinfurt natürlich auch ein Freibad. Neben den obligatorischen Schwimmer-, Nichtschwimmer- und Kinderbecken gibt es auch Sprungturm mit Sprungbecken und eine Breitwellenrutsche.

Start in die Freibadsaison im SILVANA

Auch sportlich kann man sich hier austoben: Neben einem Trampolin gibt es die Möglichkeit, Street- und Beachvolleyball, Tischtennis und Federball zu spielen und für die geistige Fitness gibt es ein großes Schachfeld. Ausruhen kann man sich auf der großen Liegewiese. Außerdem hat man auch die Möglichkeit, zu Grillen.

  • Öffnungszeiten: täglich 9.00 – 20.00 Uhr
  • Eintritt Erwachsene ab 16 Jahren: 4,20€ (ab 16 Uhr 3,20€)
  • Eintritt Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren: 2,50€ (ab 16 Uhr) 2,00€, Familienkarte 10€ (ab 16.00 Uhr 8€)

Geomaris Gerolzhofen

Der Außenbereich des Geomaris besticht durch eine große Liegewiese und Terrasse, einem Nichtschwimmer- und Schwimmerbecken sowie eine Sprunganlage. Sollte das Wetter mal nicht ganz Freibad tauglich sein, kann man den großzügigen Innenbereich des Bades besuchen.

  • Öffnungszeiten: täglich 11.00 – 18.00 Uhr
  • Eintritt Erwachsene ab 18 Jahren: 4,00€ (Tageskarte), ermäßigt 2,00€
  • Kinder und Jugendliche: 2,00€

AcquaSana Naturbad Ebrach

Das AcquaSana ist ein Naturbad, d.h. es wird hier komplett auf Chemie verzichtet. Das klare Wasser wird durch biologische Wasseraufbereitung geschaffen und das, anders als in herkömmlichen Freibädern, ganz ohne Chemikalien. Hier gibt es ein Nichtschwimmer- und Schwimmbecken sowie einen Bachlauf mit integriertem Spielplatz, welcher gut für Kleinkinder geeignet ist. Der große Liegebereich mit Beach-Volleyball und Boule rundet das Angebot ab. Hungrige können sich Snacks und Getränke in der Gastronomie des Bades schmecken lassen.

  • Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10.00 – 20.00 Uhr, Sa.-So. und Feiertage 9.00 – 20.00 Uhr
  • Eintritt Erwachsene:  3,50€ (ab 17.00 Uhr 2,00€)
  • Eintritt Kinder und Jugendliche: 2,00€ (ab 17.00 Uhr 1,00€) 

Terrassenschwimmbad Bad Kissingen

In Bad Kissingen kann man es sich auf 48.000 Quadratmetern gut gehen lassen: das Terrassenschwimmbad bietet Sport-, Sprung- und Nichtschwimmerbecken und für Kinder und Senioren jeweils einen getrennten Bereich. Volleyball- und Bolzplatz sowie Tischtennisplatten bieten ein umfangreiches sportliches Angebot. Für leckere Snacks und kühle Getränke sorgt ein Kiosk vor Ort.

  • Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9.00 – 19.00 Uhr (bei schönem Wetter bis 20.00Uhr), Sa.- So. & Feiertags 8.00 – 19.00 Uhr
  • Eintritt Erwachsene: 4,50€ (wochentags ab 17.00 Uhr 3,50€), ermäßigt 3,50€
  • Eintritt Schüler ab 6 Jahren: 2,00€ (wochentags ab 15.00 Uhr 1,50€)

Freibad Schraudenbach in Werneck

Das Wernecker Freibad befindet sich im Stadtteil Schraudenbach und ist erst 2007 renoviert worden. Hier gibt es ein großes Becken mit Nichtschwimmer- und Schwimmerbereich und Regenbogenrutsche sowie ein Kinderbecken, wo Kleinkinder plantschen dürfen. Außerhalb des Wassers gibt es die Möglichkeit, Tischtennis zu spielen und eine große Liegewiese zum Relaxen und Sonnenbaden.

  • Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 13.30 – 19.00 Uhr, Sa.-So. & Feiertags 11.00 – 19.00 Uhr
  • Eintritt Erwachsene ab 18 Jahren: 2,50€ (ab 18.00 Uhr 1,25€)
  • Eintritt Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren: 1,50€ (ab 18.00 Uhr 0,80€) 

Freibad Hofheim

Zu den Besonderheiten des Freibades in Hofheim zählen ein großes Wasserspielareal mit Sonnensegel, eine Wellenbreitrutsche und extra Sonnendecks mit Bänken direkt an den Becken. Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken sowie Kinderbecken dürfen natürlich auch nicht fehlen und auch die Freibad-typische Liegewiese mit Beach-Volleyball-Feld ist vorhanden. Zugänge sind hier auch zu den Becken behindertengerecht gestaltet und Leckereien gibt es am Kiosk zu erwerben.

  • Öffnungszeiten: 8.00 – 20.00 Uhr
  • Eintritt Erwachsene ab 18 Jahren: 3,50€ (ab 18.00 Uhr 2,50€)
  • Eintritt Kinder und Jugendliche: 2,50€ (ab 18.00 Uhr 1,50€)

Freibad Eltmann

Das großzügige Freibad in Eltmann beinhaltet ein großzügiges Schwimmerbecken, Kinderpool und ein großes Schwimmtier, auf dem sich Kinder austoben können sowie eine Wasserrutsche. Interessant mag für den ein oder anderen Mutigen auch der 5-Meter-Sprungturm sein. Auf der Liegewiese kann man sich ausruhen und auch außerhalb des Wassers lässt sich am Beach-Volleyball-Feld Sport treiben. Der Kiosk versorgt Hungrige und Durstige direkt vor Ort.

  • Öffnungszeiten: 9.00 – 19.00 Uhr, bei schlechtem Wetter 9.00 – 12.00 Uhr und 16.00 – 19.00 Uhr
  • Eintritt Erwachsene: 3,00 €, ermäßigt 2,00€
  • Eintritt Kinder und Jugendliche: 2,00€, Familienkarte 8,00€

Die Auswahl der hier vorgestellten Locations wurde von Mitgliedern unserer Redaktion frei getroffen. Es wurden weder Gelder noch Dienstleistungen ausgetauscht und auch die Reihenfolge der Vorstellung ist vollkommen zufällig gewählt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

map-schwimmbder-in-und-um-schweinfurt-schweinfurt-city