Rettungsdienst im Einsatz - Foto: Pascal Höfig
Rettungsdienst im Einsatz - Foto: Pascal Höfig

Lkw-Fahrer leblos am Steuer: 52-Jähriger verstirbt bei Verkehrsunfall

Auf der Staatsstraße von Gochsheim (Lkr. Schweinfurt) in Richtung Untereuerheim (auf Höhe von Weyer) ist am Mittwochnachmittag ein Lastwagen alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen. Der Lkw-Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand deutet vieles auf eine medizinische Ursache hin. Die Polizeiinspektion Schweinfurt führt die Ermittlungen in diesem Zusammenhang.

Der Lkw mit Schweinfurter Zulassung war gegen 13.30 Uhr von Weyer in Richtung Obereuerheim unterwegs, als er laut Zeugenangaben plötzlich und ohne erkennbaren Grund rechts von der Fahrbahn abkam. Der Lastwagen streifte einige Bäume, bevor er abseits der Straße stehen blieb. Für den 52-jährigen Fahrer, der bereits zu diesem Zeitpunkt leblos am Steuer saß, kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb trotz sofortiger Erster Hilfe noch an der Unfallstelle.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Schweinfurter Polizei. Ihre Aufgabe ist es nun herauszufinden, ob tatsächlich medizinische Gründe unfallursächlich waren.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

lkw-fahrer-leblos-am-steuer-52-jhriger-verstirbt-bei-verkehrsunfall-schweinfurt-city