Volksfest. Symbolfoto: Pascal Höfig
Volksfest. Symbolfoto: Pascal Höfig

Das sollte man auf dem Volksfest 2019 machen

Das Volksfest 2019 hat seine Tore geöffnet und lädt die Schweinfurter zum Feiern, Spaß haben und jeder Menge Action ein. Wir haben mal überlegt, was eigentlich zu einem gelungenen Volksfesttag auf jeden Fall dazu gehören sollte.

Budenschießen und Co. – die Klassiker

Wieso nicht erst einmal mit einer Runde klassischem Budenschießen einstimmen? Auch in diesem Jahr erwartet das Volksfest seine Besucher mit Dauerschlagern wie Entenangeln, Lose-Ziehen, Ringe werfen oder auch dem Schießstand. Neu dabei: Geschicklichkeitsspiele wie z. B. „Fun Game“ und „Magic Game“. Die kleinen  Spiele wecken sicher die ein oder andere Kindheitserinnerung und lassen einen sofort in Volksfeststimmung kommen!

Fahrspaß für die Großen

Nach der kleinen Aufwärmübung  geht es für die Adrenalin-Junkies weiter mit den großen Geschossen – den Fahrgeschäften. Oldies wie das Riesenrad oder die Wilde Maus sind natürlich wieder auf dem Volksfestplatz vertreten, aber auch Neuheiten sind 2019 dabei: ein Höhepunkt ist sicher das Hochfahrgeschäft „Flasher“. Mit einer Flughöhe von 65 Metern ist es das höchste transportable Looping-Flug-Karussell der Welt. Mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit wird eine Beschleunigung auf 4G erreicht – sicher nichts für schwache Nerven.

In luftiger Höhe das Volksfest erleben. Foto: Dirk Flieger

In luftiger Höhe das Volksfest erleben. Foto: Dirk Flieger

Auch „The Tower“ gehört zu den Top-Attraktionen in diesem Jahr. Das höchste portable Hochhaus der Welt erwartet seine Besucher mit spannenden Stationen auf dem Weg zur Spitze – Fahrparcour, Loopings, kippende Säulen und zerfließende Uhren inklusive. Am Ende des Aufstiegs erwartet die Teilnehmer in 35 Metern Höhe auf der Aussichtsplattform eine tolle Aussicht auf Schweinfurt und den Festplatz. Wer eine Verschnaufpause vom Trubel braucht, kann sich in der zugehörigen Skyline Lounge ein wenig Ruhe und leckeren Kaffee gönnen.

Neu auf dem Volksfest dieses Jahr: The Tower. Foto: Dirk Flieger

Neu auf dem Volksfest dieses Jahr: The Tower. Foto: Dirk Flieger

Fahrspaß für die Kleinen

Auch für die kleinen Gäste wird wieder einiges geboten, so z.B. die „Kinder-Traum-Schleife“ oder der „Mini-Scooter“. Außerdem kann bei den Geschäften „Beach-Walking“ und „Magic-Jumper“ in Wasserbällen und auf einem Trampolin die eigene Geschicklichkeit unter Beweis gestellt werden. Bei „Anthonys little Airport“ werden die Kinder selbst zu kleinen Helikopter-Piloten und kommen über die drehbare Plattform mitunter in luftige Höhen.

Familiennachmittag

So viel Fahrspaß lässt jedoch leider auch schnell das Portemonnaie leichter werden. Wer mit der ganzen Familie den Tag auf dem Volksfest verbringt, sollte möglichst den 26. Juni dafür wählen. Dann locken wieder halbe Fahr- und Eintrittspreise und Sonderangebote von 14 – 20 Uhr an allen Ständen.

Schlemmen, was das Zeug hält

Pommes, Bratwurst, gebrannte Mandeln oder doch Zuckerwatte? Auch wenn man sich wohl jedes Mal wieder vornimmt „Nein“ zu sagen – an den leckeren Schmankerln des Volksfests kommen wohl nur die wenigsten vorbei. Eine kleine Stärkung ist nach all dem Fahrspaß jedoch auch mehr als angebracht. Wie die Stadt Schweinfurt berichtet, wurden im Bereich Imbiss dieses Jahr unter anderem kleinere Imbissbetriebe mit den beliebten Rahmfleckerln sowie asiatischen Spezialitäten neu verpflichtet.

Symbolfoto Lebkuchenherzen. Foto: SWity

Symbolfoto Lebkuchenherzen. Foto: SWity

Feiern im Festzelt

Ob zum Tanzen, zum Essen oder für die ein oder andere Maß  – ein Besuch im Festzelt lohnt sich eigentlich immer und sollte auf jeden Fall auf der Volksfest-To-Do-Liste stehen. Wie jedes Jahr wartet das Hahn Festzelt  mit einem spannenden Musik- und Unterhaltungsprogramm. Der Comedy-Frühschoppen, die Lady’s Night, der Seniorennachmittag und natürlich auch die verschiedenen Bands sorgen für die perfekte Stimmung im Zelt.

Der krönende Abschluss – das Feuerwerk

Wer am 1. Juli auf dem Volksfest unterwegs ist, sollte sich auf jeden Fall nicht vor 22:30 Uhr verabschieden. Denn dann erstrahlt der Himmel über Schweinfurt wieder lichterloh und bezaubert mit einem Brillant-Feuerwerk der Extraklasse. Ein Hingucker – im wahrsten Sinne des Wortes.

Weitere Highlights und Infos zum Volksfest 2019 gibt es in unserem Artikel und auf der Homepage der Stadt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

das-sollte-man-auf-dem-volksfest-2019-machen-schweinfurt-city