Skip to content
Kletterzentrum des Deutschen Alpenvereins. Foto: Dirk Flieger
Kletterzentrum des Deutschen Alpenvereins. Foto: Dirk Flieger

(Semester)Ferien-Aktivitäten in Schweinfurt

Sommer, Sonne (zumindest meistens), Ferien! Nicht nur Schüler haben im August frei, auch die FH-Studenten können ein paar Wochen ohne Vorlesungen und Seminare genießen. In dieser vorlesungsfreien Zeit hat man zwar nicht komplett frei, es stehen meistens noch Hausarbeiten an oder man will sich bei einem Nebenjob ein bisschen Geld dazuverdienen. Wenn dies jedoch erledigt ist, kann man sich noch etwas entspannen, bevor der Lernstress erneut losgeht. Warum sollte man die Zeit nicht nutzen, um etwas cooles zu erleben? Vor allem in Schweinfurt und der Umgebung gibt es einige außergewöhnliche Aktivitäten, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

GEHEIMNISreich

Escape Rooms werden immer beliebter und auch in Schweinfurt gibt es mittlerweile das Freizeitangebot: Man wird für einen bestimmten Zeitraum (meist 60 Minuten) in einen Raum oder Trakt eingesperrt, in dem man mit seiner Gruppe verschiedene Rätsel lösen muss. Erst wenn alle Aufgaben bewältigt sind, kann man den Ausgang finden und öffnen. Sollte man das nicht in der vorgegebenen Zeit schaffen, wird man natürlich befreit. In Schweinfurt stehen drei verschiedene Räume zur Verfügung: Schweinfurter Grün, Blaue Stunde und Spiele meiner Kindheit. Zwei Personen kosten 80€, bei fünf bis sechs Personen zahlt man 100€, es empfiehlt sich also in einer Gruppe zu kommen.

  • Adresse: Siebenbrückleinsgasse 8, Schweinfurt

Laser Planet Oberwerrn

Wer noch mehr Action will, sollte unbedingt mal Lasertag ausprobieren! Mit Sensorwesten und harmlosen Laserpistolen ist man im Team in einer kleinen dunklen Arena unterwegs. Ziel ist es, das gegnerische Team so oft wie möglich zu markieren ohne dabei selbst häufig markiert zu werden. Für jeden Treffer erhält man Punkt und das Team mit den meisten Punkten siegt am Ende. Eine Spielrunde dauert 15 Minuten und kostet 7€.  Kinder ab 12 Jahren dürfen mitmachen, wer unter 18 alleine spielen möchte, muss eine Einverständniserklärung der Eltern mitbringen.

  • Adresse: Am Lagerhaus 3, 97464 Oberwerrn

Trampolinhalle Frankenhüpfer

Wer einen Ausflug unternehmen möchte, kann der Trampolinhalle in Uffenheim einen Besuch abstatten. Neben normalen Trampolinen findet man hier auch einen speziellen Bereich für Trampolin-Basketball und eine Kletterwand. Eine Stunde Hüpfen kann man für 12€. Die speziellen Sprungsocken sind für 2,50€ erhältlich, man kann aber auch bereits gekaufte oder Turnschläppchen mitbringen. Gäste unter 18 müssen eine Einverständniserklärung der Eltern dabei haben.

  • Adresse: Südring 31, 97215 Uffenheim

Bouldern

Klettern ohne Seil hört sich zwar erstmal gefährlich an, ist Bouldern aber tatsächlich nicht. Die Halle ist mit Matten gepolstert und man klettert nur in geringen Höhen. Dabei kann man Koordination, Gleichgewicht und Geschicklichkeit auf eine spaßige Art und Weise trainieren. Die einzige Ausrüstung, die man benötigt, sind Kletterschuhe. Diese kann man vor Ort für 3€ ausleihen. Eine Tageskarte kostet für Nicht-Mitglieder des DAV für Erwachsene 13,50€ und ermäßigt 10€. Mitglieder des DAV Schweinfurt und des DAV generell erhalten Rabatte.

  • Adresse: Albin-Kitzinger-Straße 1, Schweinfurt

Die Auswahl der hier vorgestellten Locations wurde von Mitgliedern unserer Redaktion frei getroffen. Es wurden weder Gelder noch Dienstleistungen ausgetauscht und auch die Reihenfolge der Vorstellung ist vollkommen zufällig gewählt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

semester-ferien-aktivitten-in-schweinfurt-schweinfurt-city