Das Stadtfest in der Würzburger Innenstadt. Foto: Pascal Höfig
Das Stadtfest in der Würzburger Innenstadt. Foto: Pascal Höfig

Stadtfest–Map: hier wird in Franken gefeiert

Geschmückte Marktplätze, kulinarische Schmankerl, Live-Bands und bunte Attraktionen –  zur Stadtfest-Zeit putzen sich die Städte bekanntlich einmal richtig heraus und zeigen sich von ihrer besten Seite. Die perfekte Gelegenheit, um den benachbarten Städten mal wieder einen Besuch abzustatten oder einen Tagesausflug etwas weiter weg zu unternehmen. Wir haben eine Übersicht erstellt, die alle kleinen als auch großen, gemütlichen wie auch prunkvollen Stadtfeste in Franken aufführt.

Ihr kennt weitere Stadtfeste der Umgebung? Dann schreibt sie uns in die Kommentare!

Altstadtfest in Ebermannstadt

Mittwoch, 14. – Sonntag, 18. August

Vom 14. bis 18. August verwandelt sich der Ebermannstädter Marktplatz in eine große Feierzone. Abendliche Livemusik sowie die Bewirtung durch die Festwirte sind das Erfolgsrezept für das Ebermannstädter Altstadtfest. Eingeläutet wird das alljährliche Altstadtfest mit einem Festzug mit anschließendem Bieranstich auf dem Marktplatz. Aber nicht nur der Festzug begeistert Jahr für Jahr zahlreiche Besucher, sondern auch der Jahrmarkt auf der Hauptstraße sowie der musikalische Frühschoppen stoßen auf Begeisterung.

Michelstädter Altstadtfest

Samstag, 17. August

Die Bündelung von Altstadtfest und langer Einkaufsnacht hat in Michelstadt Tradition. Neben Live-Musik, einem abwechslungsreichen Programm und festlichen Arrangements der Michelstädter Gastronomie erwartet die Besucher eine lange Einkaufsnacht. Dabei verwandelt sich die Innenstadt mit Kerzen, Lichterketten und Lampions in ein Lichtermeer und die Geschäfte locken mit interessanten Aktionen.

Erlanger Marktplatzfest

Samstag, 17. – Sonntag, 18. August

Das Marktplatzfest in Erlangen zählt zu den traditionellen Festen der Hugenottenstadt. Rund um den Marktplatz vor der markgräflichen Kulisse des Schlosses werden zahlreiche Marktbuden aufgestellt und kulinarische Spezialitäten vom Schäuferle bis zum Steckerlfisch angeboten. Zusätzlich beteiligen sich die Einzelhändler in der Innenstadt mit einem verkaufsoffenen Sonntag.

Stadtfest Aschaffenburg

Samstag, 24. – Sonntag, 25. August

Aschaffenburg, das liebevoll genannte „bayerische Nizza“, verwandelt sich ab dem 24. August in eine riesige Festmeile. Die malerische Altstadt ist durchzogen von zahlreichen Bühnen mit einem breit gefächertem Liveprogramm von Rock, Pop, Jazz bis Kabarett. Dazu gesellt sich eine Vielfalt an kulinarischen Genüssen der Aschaffenburger Gastronomie.

Stadtfest Schweinfurt

Freitag, 30. – Samstag, 31. August

Und dann ist es endlich auch in Schweinfurt wieder soweit: wie immer am letzten Augustwochenende sind Stimmung und beste Unterhaltung beim hiesigen Stadtfest garantiert. Die Innenstadt wird wieder zum Magnet der gesamten Region und darüber hinaus, wenn Einzelhändler mit bunten Angeboten und Aktionen zum Bummeln und Shoppen einladen und regionale und überregionale Künstler an beiden Tagen mit handgemachter Live-Musik für beste Stimmung bis um Mitternacht sorgen. Um das leibliche Wohl kümmern sich lokale Gastronomen, Winzer und Bierbrauer mit zahlreichen kulinarischen Spezialitäten.

Das Schweinfurter Stadtfest. Foto: Pascal Höfig

Das Schweinfurter Stadtfest. Foto: Pascal Höfig

Ochsenfest in Ochsenfurt

Samstag, 7. September

Auch in Ochsenfurt wird am 07. September beim beliebten Ochsenfest rund um die Altstadt einiges geboten: die Showbühne am Marktplatz sorgt für ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit Musik und Showeinlagen und die Stadt wird durchzogen von kulinarischen Leckerbissen – dabei ist sicherlich ein Highlight: der traditionelle „Ochs am Spieß“. Neben den vielen Mitmachaktionen sorgt währenddessen auch ein Trödel- und Kinderflohmarkt für Trubel in Ochsenfurt.

Altstadtfest Nürnberg

Mittwoch, 11. – Montag, 23. September

Ab dem 11. September laden die Nürnberger Wirte wieder zwei Wochen lang zum gemütlichen Beisammensein ein. Währenddessen können die Besucher in den urigen Fachwerkshäuschen auf der Insel Schütt und dem Hans-Sachs-Platz typisch fränkische Küche genießen, auf dem Krämermarkt Haushaltswaren jeglicher Art und fränkische Spezialitäten ergattern oder der Musik im Katharinenkloster oder auf dem Jakobsplatz lauschen. Ein weiteres Highlight: das Fischerstechen am Samstag des ersten Festwochenendes.

Stadtfest Würzburg

Freitag, 13. – Samstag, 14. September

Vom 13. – 14. September lockt das 31. Würzburger Stadtfest in die City. Über 500 beteiligte Händler, Gastronomen und Dienstleister lassen sich dabei wieder zahlreiche Aktionen, Angebote und Überraschungen einfallen. Und natürlich gibt es wieder jede Menge Stimmung und Party pur: sowohl am Freitag als auch Samstag wird die Innenstadt zu einer einzigen Open-Air-Bühne mit mehr als 200 Stunden Live-Musik und Showprogramm.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

stadtfest-map-hier-wird-in-franken-gefeiert-schweinfurt-city