Notarztwagen. Symbolfoto: Pascal Höfig
Notarztwagen. Symbolfoto: Pascal Höfig

58-Jähriger bei Betriebsunfall tödlich verletzt

Bei einem Betriebsunfall in der Moritz-Fischer-Straße in Schwebheim hat am Montagmittag ein 58-Jähriger tödliche Verletzungen erlitten. Die Ermittlungen zum Unfallhergang führt die Kriminalpolizei Schweinfurt.

Tödliche Verletzung durch Verpuffung

Gegen 11.45 Uhr war der 58-Jährige gerade mit Reparaturarbeiten am Kraftstofftank eines Fahrzeugs beschäftigt, als es aus noch ungeklärter Ursache zu einer Verpuffung gekommen ist. Der 58-jährige Kfz-Mechaniker erlitt hierbei tödliche Verletzungen. Ein sofort verständigter Notarzt der Luftrettung konnte dem Mann nicht mehr helfen.

Genauer Unfallhergang noch unklar

Der genaue Unfallhergang ist nun Gegenstand der Ermittlungen, die von der Kripo Schweinfurt in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Schweinfurt geführt werden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

58-jhriger-bei-betriebsunfall-tdlich-verletzt-schweinfurt-city