Sport- und Freizeitbad SILVANA. Foto: Stadtwerke Schweinfurt
Sport- und Freizeitbad SILVANA. Foto: Stadtwerke Schweinfurt

Saisonende im SILVANA

Noch bis Montag, den 9. September 2019, kann man die Spätsommer-Tage im SILVANA Freibad genießen. Dann ist Saison-Ende an den Unteren Eichen. Das Team bedankt sich bei seinen Badegästen für die erfolgreiche Sommersaison.

Besucherrekord nicht geknackt

Mit rund 60.000 Besuchern in dieser Saison konnte der Besucherrekord von 2018 mit über 80.000 Besuchern nicht geknackt werden. Im Jahr 2017 zählte man im Freibad noch rund 51.000 Besucher. „Der Sommer 2019 war durchwachsen, der Mai hatte einige Schlechtwettertage, das hat jedoch der sehr warme Juni wieder ausgeglichen. Am Ende waren es doch die kälteren Tage im August die uns nicht den Besucherrekord des letzten Sommers knacken ließen“ erklärt Badleiter Philipp Spensberger.

Adieu Sommer und DogDay

Mit dem Event „Adieu Sommer“ am 9. September verabschiedet sich das Team von den Badegästen. Bis zum letzten Tag können sich die SILVANA-Fans im 24°C warmen Sportbecken vergnügen. An diesem Tag wird der Eintritt für Erwachsene 3,00 Euro und für Kinder 1,50 Euro kosten.

Am 15. September öffnet das Freibad noch einmal seine Tore für vierbeinige Gäste von 10 bis 18 Uhr. Eine ganz besondere Abkühlung für den besten Freund des Menschen findet am DogDay statt. Verkaufsstände laden auch dieses Jahr wieder zum Shoppen ein. Am Schwimmerbecken können die Gäste erstmalig Stand Up Paddling (SUP) Schnupperkurse besuchen und erlernen den Umgang mit Board und Hund auf dem Wasser. Auch Besucher ohne Hund sind herzlich eingeladen und können dem bunten Treiben an diesem Tag zusehen. Der Eintritt für den Hund kostet 3 Euro und der Mensch zahlt 1,50 Euro. Die Einnahmen werden auch dieses Jahr wieder gespendet.

Revisionsarbeiten

Das Ende der Freibad-Saison bildet zugleich den Beginn der Revisionsarbeiten im SILVANA: Diese laufen vom 10. bis 22. September 2019 im Hallenbad und der Sauna. Wie jedes Jahr wird diese Zeit benötigt für die Beckenreinigung und Wartungsarbeiten an der baulichen und technischen Anlage. Die Kelo-Sauna, die Liegewiese, das Tauchbecken außen und das Ruhehaus ist aufgrund von Baumaßnahmen in der Saunaanlage noch bis ca. 28. September gesperrt. Diese Maßnahme konnte leider nicht bis zur Revision warten. In diesem Zeitraum zahlen Saunagäste nur drei Stunden Eintritt, können aber den ganzen Tag bleiben.

Hallenbad und Saune geöffnet

Ab Montag, dem 23. September 2019, öffnen das Hallenbad und die Sauna dann zu den gewohnten Zeiten. Ab dem 7. Oktober 2019 startet auch wieder das Kursprogramm im SILVANA. Die letzten Plätze kann man sich online sichern. Ab 2020 können wasseraktive Sportler den neuen Kurs „Aqua Cycling“ buchen und die neuen Wasserbikes testen.

Am 23. November findet auch dieses Jahr wieder die beliebte SaunaNacht mit verlängerten Öffnungszeiten statt. Unter dem Motto „Tausendundein Aufguss“ können die Gäste exotische und entspannte Stunden in der Sauna verbringen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadtwerke Schweinfurt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

saisonende-im-silvana-schweinfurt-city