Feuerwehr bei einem Brand im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Feuerwehr bei einem Brand im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Brand in Schreinerei: Kriminalpolizei ermittelt

Am Donnerstagvormittag ist in einem Nebengebäude einer Schreinerei in Gädheim aus noch ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen. Die örtlichen Feuerwehren waren schnell vor Ort und konnte ein Ausbreiten des Brandes verhindern.

Hackschnitzelturm in Brand geraten

Etwa gegen 08:00 Uhr ist die Mitteilung über den Brand bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken eingegangen. Als die Beamten der Polizeiinspektion Haßfurt am Einsatzort in der Steinstraße eintrafen, brannte der Hackschnitzelturm der Schreinerei bereits lichterloh. Die Angestellten der Schreinerei konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Die örtlichen Feuerwehren aus Gädheim-Ottendorf, Gochsheim, Schonungen, Forst und Untertheres waren mit 58 Mann im Einsatz und konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Ein Ausbreiten der Flammen auf das angrenzende Schreinereigebäude konnte verhindert werden.

Kripo hat Ermittlungen aufgenommen

Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat noch vor Ort die Ermittlungen übernommen und versucht nun neben der Brandursache auch die genaue Schadenshöhe zu ermitteln. Derzeit wird von einem Sachschaden im niedrigen sechsstelligen Bereich ausgegangen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

brand-in-schreinerei-kriminalpolizei-ermittelt-schweinfurt-city