Führerschein. Symbolfoto: Pascal Höfig
Führerschein. Symbolfoto: Pascal Höfig

Änderungen zum Oktober

Auch im Oktober erwarten uns wieder die verschiedensten Änderungen: Von einer neuen ADAC-Versicherung über die Online-Zulassung von Autos bis hin zum neuen Verkäuferschutz bei Ebay und der Zeitumstellung – jeder ist in der ein oder anderen Art und Weise davon betroffen. Damit Du nichts verpasst, haben wir die wichtigsten Änderungen in einer kleinen Übersicht zusammengestellt:

Autos online zulassen

Das nervige Schlange stehen in der Zulassungsbehörde soll ab Oktober ein Ende nehmen. Nun kann man Autos und Motorräder online anmelden und sich damit die Wartezeit am Schalter sparen, so der Merkur. Für diesen Prozess benötigt man jedoch nicht nur einen Internetzugang, sondern auch einen Personalausweis mit Online-Zugang und ein Smartphone/Lesegerät mit NFC-Chip zur Übertragung der Daten. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, kann man sein Fahrzeug schneller und bequemer zuhause zulassen.

Neue ADAC Autoversicherung

Wie der ADAC bekannt gibt, können Autofahrer ab dem 1. Oktober zu einer neuen Autoversicherung des ADAC wechseln. Hierbei kann man zwischen den Produktlinien Basis, Komfort und Premium wählen. Je nach Tarif liegt die Dauer der Neu- und Kaufpreisentschädigung zwischen einem und drei Jahren. Der Komfort-Tarif beinhaltet zusätzlich zu den normalen Leistungen Eigenschäden wie beispielsweise Schäden am eigenen Gartenzaun, im Premium-Tarif sind diese bis zu einer Höhe von 100.000€ mitversichert. Außerdem enthalten beide dieser Tarife Leistungen für die Fahrer von Elektro- und Hybridfahrzeugen. ADAC-Mitglieder erhalten bis zu 10% auf alle Tarife.

Neue Fragen für die Führerscheinprüfung

Der Fragenkatalog für die theoretische Führerscheinprüfung wird zum 1. Oktober ergänzt. Laut dem Online-Trainingsprogramm Fahren-lernen werden 17 neue Fragen hinzugefügt und 48 alte Fragen überarbeitet. Wer also seine Theorieprüfung nach dem ersten Oktober ablegen möchte, sollte unbedingt seinen Fragenkatalog im Trainingsprogramm aktualisieren, damit keine böse Überraschung bevorsteht.

Verkäuferschutz bei Ebay

Wie der Merkur berichtet, erwartet Verkäufer auf Ebay zum Oktober eine große Änderung: Der Verkäuferschutz soll optimiert werden. Dies betrifft jedoch hauptsächlich Verkäufer, die Ebay Plus nutzen. Weitere Änderungen auf der Plattform betreffen auch die Käufer, diese können nun bis zu 50% der Rücksendekosten erstattet bekommen, wenn sie einen mangelhaften Artikel zurückgeben und erhalten durch zukünftige Pflichtangaben der Verkäufer in den Artikelbeschreibungen zusätzliche Informationen zu den einzelnen Produkten.

Neuer Pflege-TÜV

Auch Pflegebedürftige und deren Angehörigen müssen sich auf eine Änderung einstellen: Laut Merkur sollen die im Jahr 2009 eingeführten Pflegenoten abgeschafft und durch ein neues Qualitätsprüfsystem ersetzt werden, das alle 13.000 stationären Einrichtungen bewertet und die Ergebnisse im Internet bereitstellt. Ab 1. Oktober wird mit der Prüfung nach dem neuen System begonnen , was bis Ende 2020 abgeschlossen sein soll.

Zeitumstellung

Im Oktober ist es wieder Zeit, an der Uhr zu drehen: Von Samstag, den 26., auf Sonntag den 27. Oktober, wird die Uhr um 3 Uhr morgens um eine Stunde zurückgestellt.

Zeitumstellung soll abgeschafft werden

Wer freut sich denn nicht über die Stunde Schlaf, die wir durch die Zeitumstellung geschenkt bekommen?

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

nderungen-zum-oktober-schweinfurt-city