Polizeikontrolle. Symbolfoto: Pascal Höfig
Polizeikontrolle. Symbolfoto: Pascal Höfig

Schulbuskontrollen in der Region Main-Rhön

Eine insgesamt positive Bilanz zieht die Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck über die seit Beginn des neuen Schuljahres durchgeführten Schulbuskontrollen.

Die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck hatten in den vergangenen Wochen zusammen mit Beamten der örtlichen Polizeidienststellen in den Landkreisen Haßberge, Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld, Schweinfurt und der Stadt Schweinfurt zahlreiche Schulbuskontrollen durchgeführt.

Insgesamt 120 Schulbusse kontrolliert

Dabei wurden insgesamt 120 Schulbusse kontrolliert. Im Rahmen der Kontrollen überprüften die Beamten die Fahrtauglichkeit der Fahrer und die Einhaltung der vorgeschriebenen Geschwindigkeit. Außerdem kontrollierten die Polizeibeamten den technischen Zustand der Schulbusse sowie die Funktionsfähigkeit der Sicherungseinrichtungen an den Eingangstüren und das Mitführen von Notfallmaterial wie Feuerlöscher und Rettungshammer.

Bei acht der festgestellten Verstöße wurde wegen der Geringfügigkeit eine Verwarnung ausgesprochen. In zwei Fällen mussten Bußgeldanzeigen gefertigt werden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

schulbuskontrollen-in-der-region-main-rhn-schweinfurt-city