Symbolbild Taschendiebstahl. Pascal Höfig
Symbolbild Taschendiebstahl. Pascal Höfig

Geldbörse geraubt – Wer hat die Tat beobachtet?

In der Nacht zum Donnerstag hat ein Unbekannter einer 55-Jährigen in Schweinfurt die Geldbörse geraubt. Von dem Täter, der zu Fuß flüchtete, liegt eine Personenbeschreibung vor. Die Kripo Schweinfurt hofft im Rahmen ihrer Ermittlungen nun auch auf Hinweise von möglichen Zeugen.

Portemonnaie geraubt

Die Geschädigte war gegen 02.00 Uhr zu Fuß in der Theresienstraße unterwegs. Kurz vor der Einfahrt der Notaufnahme eines dortigen Krankenhauses versuchte ein Fremder, der Dame gewaltsam die Handtasche zu entreißen. Als sich die 55-Jährige wehrte, ließ er von der Tasche ab, gelangte jedoch an das Portemonnaie der Frau. Im Anschluss rannte der Mann in Richtung Theaterpark davon. Die Geschädigte wurde bei der Tat leicht verletzt.

Von dem Täter liegt folgende Personenbeschreibung vor:

  • Ca. 20 Jahre alt
  • Etwa 165 cm groß
  • Dünne Figur und schmales Gesicht
  • Helle Hautfarbe
  • Trug dunkelgraue Jacke mit Baumwollbund und Kapuze sowie eine hellgraue Jogginghose

Wer die Tat beobachtet hat oder möglicherweise Hinweise zur Identität des Täters geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 bei der Kriminalpolizei Schweinfurt zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

geldbrse-geraubt-wer-hat-die-tat-beobachtet-schweinfurt-city