Banner
Der ehemalige Lidl in Oberndorf. Foto: Dirk Flieger
Der ehemalige Lidl in Oberndorf. Foto: Dirk Flieger

Oberndorf: Wie steht es eigentlich um ehemaliges Lidl-Gelände?

Fast schon eine unendliche Geschichte ist die zum ehemaligen Lidl in Oberndorf. Seit nun fünf Jahren steht das ehemalige Supermarktgebäude schon leer und die Lücke in der Nahversorgung des Schweinfurter Stadtteils wurde bisher noch nicht geschlossen. Zwar wurden gerade im letzten Jahr Gerüchte laut, dass vielleicht doch bald wieder ein Lebensmittelgeschäft dort einziehen wird – aber bisher ist nichts geschehen in der Kettelerstraße. In Oberndorf stehen aktuell keine anderen geeigneten Flächen zur Errichtung eines dort dringend benötigten neuen Lebensmittelmarktes zur Verfügung, deshalb favorisiere die Stadt Schweinfurt weiterhin diesen Standort – so hieß es im letzten Jahr. Was ist nun aus den Plänen der Stadt geworden?

Entspricht nicht aktuellen Anforderungen

„Wir sind nicht besonders erfreut, dass es auf dem ehemaligen Lidl-Gelände derzeit keinen Nahversorger gibt. Wir haben bereits viele Gespräche mit Nahversorger-Ketten geführt aber offensichtlich entspricht die Immobilie nicht den aktuellen Anforderungen, so dass wir bisher keinen Interessenten finden konnten“, erklärt Pia Jost, Leiterin der Wirtschaftsförderung der Stadt Schweinfurt.

Aus Gesprächen mit verschiedenen Nahversorgern hat die Stadt erfahren, dass v.a. die Größe des ehemaligen Lidl-Objektes nicht mehr den aktuellen Erfordernissen entspricht. Die Handelsunternehmen wollen mindestens 1.000 qm als Fläche, das Objekt liegt aber deutlich darunter, so Jost. Auch an die Ausgestaltung der Fläche, d.h. Breite und Länge, werden Anforderungen gestellt, die das Objekt so nicht biete. Das hänge beispielsweise mit der erforderlichen Breite der Gänge zwischen den Regalen zusammen.

Weiterhin aktuelles Thema

Der Stadt sei aber bewusst, dass eine gute Nahversorgung für den Stadtteil Oberndorf enorm wichtig sei, weshalb auch weiter gesucht werden wird und das Thema nicht von der Agenda verschwindet. Es bleibt also spannend, was sich in Zukunft in Sachen Nahversorger tun wird.

Rectangle
topmobile2
Banner 2 Topmobile