Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Mehrere Gräber durch Unbekannte verwüstet

Von Samstagabend bis Sonntagmorgen gegen 10 Uhr wurden von bislang unbekannten Tätern am Hauptfriedhof 13 Grabstätten beschädigt, bzw. verwüstet.

Gräber zerwühlt

Die schändlichen Täter zerschlugen dabei mehrere Grablichter, zerstörten diverse Blumenkübel, mehrere Laternen für Grablichter, verschoben ganze Grababdeckplatten und verwüsteten die angepflanzten Blumen, bzw. Sträucher und zerwühlten die Gräber. Die genaue Schadenshöhe kann momentan noch nicht beziffert werden.

Von der Polizei Schweinfurt wurden Ermittlungen wegen Störung der Totenruhe und Sachbeschädigung aufgenommen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -